über Netzwerk drucken

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Yoda, 10.04.2003.

  1. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    Hi!

    Weiss jemand ob man über ein Netzwerk auch auf den lokalen Drucker, der bei mir unter OSX läuft ansprechen kann?

    Wenn ja, kann man kann man auch mit einer DOSe darauf drucken?

    Danke

    Yoda
     
  2. Onophrio

    Onophrio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Hi Yoda,

    jawoll, das geht. Von Jaguar zu Jaguar geht das sogar mit ohne zero configuration (Rendevouz)
    Mit einer DOSe kannst Du über Samba zugreifen. Müsste in Sharing (Systemeinstellungen) als Windows Pront Service o.ä. drin stehen. Einfach aktivieren. Evtl. noch im PrintCenter was machen, was ich aber nicht glaub.
     
  3. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    Danke, für den Tipp!

    ich befürchte eben, dass mir mein Cheffe einen DOSen-Schlepptopf geben will und ich traue mich nicht ganz ihn zu einem Mac zu überreden (wegen teilweise benötigter Proggis um Messdaten auszulesen, usw...)

    Wenn ich ihm nämlich versichere, dass mit dem Powerbook auch alles läuft und einmal ein Kompatibiltäts-Problem auftaucht, dann bin ich der blöde, (auch wenn es auf der DOSe auch nicht laufen würde...)

    das Hauptproblem sind ja auch die SER unbd PAR Schnittstellen, die die Messgeräte immer noch haben und da dann einen Adapter... wer weiss ob dann mit dem VPC wirklich alles so läuft wie es benötigt wird...

    Gruss

    Yoda
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen