Ubuntu Live-CD - wie?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Badener, 18.06.2005.

  1. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    Hallo,

    ich habe mir die Ubuntu-Live-CD runtergeladen.

    Dann das .iso-File auf eine CD gebrannt, neu gestartet und nach dem Einschaltton brav die Taste "c" gedrückt.

    Da hat er ein bischen mit dem CD-Laufwerk gearbeitet (man hörte die Lesegeräusche) und trotzdem OS X hochgefahren.

    Naja - dachte ich mir - vieleicht kann er die .iso nicht lesen/nicht von booten.

    Also hab ich die Datei ubuntu-5.04-live-powerpc.iso entpackt und habe mir eine CD mit den entpackten Dateien erstellt.

    Auch hier wieder: Nach dem Einschaltton "c" drücken, hören wie er liest, dann kam wieder OS X.

    Ich glaube, ich bin zu doof :(

    Was mache ich falsch?

    Danke
    Badener

    P.S.: Tiger drauf
     
  2. Willeswind

    Willeswind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Hm, bei klappt´s einwandfrei.

    ubuntu-5.04-live-powerpc.iso auf CD getoasted, Neustart mit "c" und schon fluppt es.

    12" G4 mit Tiger :confused:
     
  3. LetzterDetektiv

    LetzterDetektiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Vielleicht ist die .iso einfach nicht richtig gebrannt? Mit welchen Optionen hast dus denn versucht?

    ...und falls es überhaupt nicht will: http://shipit.ubuntulinux.org/ :)
     
  4. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Selbes Problem wie der Badener.....
    Weder das gute alte Wallstreet noch der 17"er bootet von der CD..........:-(

    Spezielle Einstellungen beim Toaster nötig??
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2005
  5. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    Ich habe es im Finder gebrannt...

    Oder muß ich da ein Programm für nehmen und die CD "bootable" machen?

    Klar - 12" PB G4 mit Tiger drauf.....
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    Bei mir läuft es auch,hab mir aber angewöhnt .iso Dateien in Toast zu brennen, als Image und vor dem Brennen das Teil zu mounten.Hatte ohne das mounten manchmal probs mit .iso files.
     
  7. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Da gibts im Toaster so ne Einstellung "ISO 9660", oder auch "Mac Volume".
    Sollte das was damit zu tun haben??
     
  8. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    Ich saug mir jetzt grad die Live-CD/Install-DVD Version.

    Geht natürlich nur als Torrent über die Ubuntu-Seite.... darf hier also nicht drüber reden :D:D

    Lange Rede kurzer Sinn - ich werd mal versuchen, Ubuntu auf einer externen HDD zu installieren (Firewire) und dann darüber zu booten....

    Mal gucken ob es klappt - dauert aber, sind 2,8 GB zu saugen - und tiscali wird mir da später die Bandbreite beschneiden (wie immer halt :(:( )
     
  9. Badener

    Badener Thread Starter Gast

    Hab's aufgegeben.... Mein DSL ist so lahm, daß der Download "nur" 16 Tage dauern würde.....

    Also nix ubuntu.... :(
     
  10. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Ich habs (die live CD erst mal) erst gestern ganz normal gesaugt von der ubuntu Seite. Der Torrent ist grottenlahm. Nach 4 Tagen die ganze Nacht am Draht waren gerade mal 12% da.

    Nur eben, es bootet nicht.......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen