Ubuntu 6.06 auf Intel iMac -> Partitionierung?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von chrizel, 31.05.2006.

  1. chrizel

    chrizel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.09.2003
    hi,

    ich habe mir neulich das Ubuntu 6.06 RC runtergeladen und die Desktop-CD (aka Live-CD) da mal auf dem Intel iMac gestartet. Ich war erstaunt dass es eigentlich ziemlich gut lief. Sound lief sofort. Netzwerkkarte wurde erkannt, hab sie aber noch nicht weiter ausprobiert... Grafik lief unter VESA-Aufloesung, fuer mehr muss man wahrscheinlich dann die kommerziellen ATI Treiber installieren.

    Nun wuerde ich es gerne fest via Boot Camp installieren, allerdings habe ich Angst vor der Partitionierung dass es mir da was zerschiesst. Habe da in den ubuntuforen schon einen Thread gelesen wo es einem die Partitionstabelle zerschossen hat mit GParted.

    Konnte schon jemand mit einer Ubuntu 6.06 Installation auf dem Intel iMac Erfahrung sammeln? Ich trau mich irgendwie nicht so recht, habe jetzt auch irgendwie nichts konkretes gefunden - viele Leute haben zwar die Live CDs immer erfolgreich gebootet, aber von einer richtigen Installation habe ich noch nichts gelesen.

    ciao
    chrizel
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2006
  2. paxil

    paxil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.04.2006
    würde mich auch interessieren...
     
  3. MAR-MAC

    MAR-MAC Gast

    bei mir aht es icht geklappt ich hatte windows drauf und hab dann die windows patition "verkleinern lassen" aber es hat kurz vor vollendung abgebrochen.....
     
  4. chrizel

    chrizel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.09.2003
    Habe mich jetzt endlich herangetraut und hab Ubuntu jetzt auf dem iMac installiert. Ist eigentlich nicht gross problematisch nur etwas Bastelaufwand.

    Als Grundlage diente mir diese Anleitung: http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=198453 (ist zwar fuer MacBook Pro, aber kann man auch auf Intel iMac anwenden)

    Das wichtigste dabei ist eigentlich auf rEFIt zu setzen. Das ist auch ganz easy - einfach runterladen... wichtig: rEFIt muss richtig auf der OSX Partition unterm Root in /efi/ liegen weil der Pfad hartcodiert ist. (/efi/tools etc.) Ansonsten wie in der Anleitung.

    Weitere Schwierigkeit: statt auf GRUB muss man auf LILO setzen. Dessen Installation war noch etwas knifflig weil LILO nicht auf der Ubuntu CD bzw. im Standard-Repository mit dabei ist... man muss in der sources.list das universe repository freischalten und lilo uebers Netz nachinstallieren. Nun soll man aber laut Anleitung lilo in der chroot Umgebung ausfuehren was sich als etwas problematisch erwies... ich habs letztendlich so gemacht dass ich /sbin/lilo und /sbin/lilo.real in die chroot umgebung nach /mnt/ubuntu kopiert habe... dann konnte ich dort lilo ausfuehren und danach war die ganze Geschichte bootbar.

    Dazu musste man allerdings dann beim reboot in rEFIt noch das Partition Tool auswaehlen um den MBR zu synchronisieren. Aber danach bootet Ubuntu wunderbar... dank rEFIt hat man halt nun dual boot zwischen OSX und Linux.

    Ist halt etwas knifflig, aber ein fortgeschrittenerer Linux-User bekommt sowas schon hin.

    3D-Grafikbeschleunigung fuer die Radeon X1600 ist auch kein Problem und Xgl konnte ich zum ausprobieren auch mal installieren. Geht wunderbar, aber auch wieder etwas Bastelaufwand... aber dann laufts.

    Sound geht wie gesagt problemlos. Tasten fuer Lautstaerke und CD-Auswurf gehen auf anhieb, ich bin begeistert. Sogar aehnlich wie in OSX mit kleinen On Screen Fensterchen, wunderbar Gnome!

    Die iSight soll ja auch schon funktionieren, das werd ich evtl. auch irgendwann mal testen... sehr genial.

    WLAN lauft bei mir noch nicht... da muss ich jetzt noch etwas recherchieren.

    Edit: iSight funktioniert nach dieser Anleitung: http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=225621
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2006
  5. HolgaFriedl

    HolgaFriedl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen