Typografische Anführungszeichen in InDesign

Diskutiere mit über: Typografische Anführungszeichen in InDesign im Layout Forum

  1. Bastian

    Bastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.06.2003
    Halli-hallo,

    ich habe in InDesign CS in den Einstellungen die Verwendung typografischer Anführungszeichen markiert. Wenn ich nun aber einen Apostroph setzen will, erscheint an dieser Stelle ein ">" (ein Teil eines typografischen Schlusszeichens, sozusagen).

    Wie krieg ich das nun auf die Reihe, dass ich wieder einen Apostroph schreiben kann?

    Merci.
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hallo Bastian,

    mit welcher Tastenkombination
    hast du das probiert?

    Hast du vielleicht ein anderes
    Tastatur-Layout verwendet?

    Schau mal unter Schrift >
    Glyphen nach ob deine
    Schrift diese Anführungs-
    zeichen überhaupt beein-
    haltet.



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. Bastian

    Bastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.06.2003
    Ich benutze Times New Roman. Das typografische Anführungszeichen ist also vorhanden.

    Mit [Shift] und [2"] erhalte ich ein Anführungszeichen bzw. ein Schlusszeichen (erste Zeile der angefügten Grafik).

    Mit [Alt] und [2"] erhalte ich die herkömmlichen Anführungszeichen (zweite Zeile).

    Wenn ich einen Apostroph mit ['?] setze, erhalte ich das einfache typografische Anführungszeichen (dritte Zeile).

    :confused:
     
  4. Bastian

    Bastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.06.2003
    Ich benutze Times New Roman. Das typografische Anführungszeichen ist also vorhanden.

    Mit [Shift] und [2"] erhalte ich ein Anführungszeichen bzw. ein Schlusszeichen (erste Zeile der angefügten Grafik).

    Mit [Alt] und [2"] erhalte ich die herkömmlichen Anführungszeichen (zweite Zeile).

    Wenn ich einen Apostroph mit ['?] setze, erhalte ich das einfache typografische Anführungszeichen (dritte Zeile).

    :confused:
     

    Anhänge:

    • text.gif
      text.gif
      Dateigröße:
      629 Bytes
      Aufrufe:
      263
  5. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    die von dir genutzten guillemets werden im deutschen übrigens
    mit der spitze zum wort hin gesetzt. im französischen dann genau
    umgedreht...

    ein apostroph bekomm ich in indesign mit alt + shift + #

    :)
     
  6. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    grad gesehen das du aus der schweiz bist! dann passt
    das mit den guillemets natürlich wieder! sorry...

    ;)
     
  7. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    21:05, 21:06 --> wie wäre es mit der Funktion "Ändern"? ;)

    bastian ist auch ein heisser tipp für dich! ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2005
  8. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Wenn du aus der Schweiz bist, dann
    ist doch alles in Ordnung? Für andere
    Anführungszeichen (z.B. deutsche)
    musst du dann das Tastaturlayout
    wechseln.



    Gruß
    Ogilvy
     
  9. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    manchmal möchte man eben nicht ändern sondern hinzufügen.
    in diesem fall war es eine bewusste entscheidung nicht zu editieren...
    und ich denke es steht mir frei wie ich das handhabe!

    ;)
     
  10. Bastian

    Bastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.06.2003
    @Dr. NoPlan:

    Danke, diese Funktion kenne ich schon. ;)
    Beim Absenden der ersten Antwort ist bei mir Safari hängengeblieben, also ging ich zurück, merkte, dass ich vergessen habe, die Datei anzuhängen und schicke die Antwort nochmals ab. Dann hab ich gesehen, dass bereits die erste Antwort registriert wurde. Tja, so kanns gehen...

    Wenn du nun noch einen konstruktiven Tipp zur Lösung des Problems aufgeführt hättest, wäre dein Beitrag sogar sinnvoll.

    Ja, in der Schweiz werden die Guillemets andersrum gesetzt, so schlägt es auch InDesign vor, wenn ich auf "Deutsch: Schweiz" schalte.


    @microboy:

    Hm... der Apostroph ist bei meiner Tastatur zwei Tasten links der Löschtaste, zusammen mit dem Fragezeichen.


    @Ogilvy:

    Nein, nein, ich will keine deutschen Anführungszeichen, sondern die französischen beibehalten. Wenn ich die aber habe, kann ich keinen Apostroph mehr setzen, weil dann an seiner Stelle ein "einsames" Guillemet gesetzt wird (3. Zeile der Grafik oben).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Typografische Anführungszeichen InDesign Forum Datum
InDesign Erfahrungen mit CS6 und macOS Sierra? Layout 21.11.2016
InDesign Versatz der Curser-Markierung Layout 30.09.2016
InDesign Reihenfolge der Formularfelder sortieren Layout 15.09.2016
Typografische Anführungszeichen in InDesign Layout 23.09.2007
InDesign: Einfache ›Französische Anführungszeichen‹ nach innen, wie geht's? Layout 23.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche