typische Frage eines Einsteiger

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von MDTW, 17.10.2005.

  1. MDTW

    MDTW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2005
    hallo.
    ich mach ein Praktikum (Dauer: zwei Wochen) in einer Werbeagentur.
    Diese arbeiten ausschleißlich mit Mac's, jedoch bin ich nur ein Pc gewöhnt.
    Jetzt meine Fragen:
    Der Aufbau der Grafiksoftware ist doch bei beiden identisch?
    Findet man sich mit einem Mac schnell zu recht, wenn man die ganze
    Zeit einen Pc gewöhnt ist?
    Gibt es für ein Pc ein Mac OS X Imulator (oder wie das heißt)?

    Über Antworten freue ich mich.

    danke.

    gruß
    MDTW
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Hallo im Forum erstmal... :)

    Im Grunde genommen sind sich beide Systeme ähnlich.
    Man findet sich in der Menüstruktur der Programme recht
    schnell zurecht.
    Gehe doch mal zu einem Applehändler und spiele etwas mit
    Mac OS X herum... ;)
     
  3. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Prinzipiell schon, doch detailliert nicht.

    Aus eigener Erfahrung: nein! :D Kann sein, das es dir besser gelingt. Neueinsteiger sind natürlich mit dem Mac besser dran ...

    Es gibt diverse Windows Themes, die verleihen etwas Mac Feeling. Kram mal die Galerie durch, im Forum steht auch einiges dazu ...
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo und Willkommen im Forum

    Und nach dem Praktikum willst du auch einem Mac. :D
     
  5. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Du wirst dich am Mac wahrscheinlich so schnell zurecht finden, dass du dich fragen wirst, wie du es die ganze Zeit überhaupt am PC ausgehalten hast.
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Kommt auf die Software an. Gimp wird überall gleich sein, ebenso der Photoshop, der in der Branche gerne verwendet wird.

    Die GUI ist recht intuitiv, man kommt schnell damit zu Recht ohne Vorkenntnisse.

    Beim MacOS X selber helfen kenntnisse in Unix allgemein (also auch Linux) und besonders Kenntnisse in BSD. Als reiner Grafikanwender wirst du mit dem Betriebssystem an sich aber wenig zu tun haben, Wartungsarbeiten sind auch viel geringer als bei Windows.

    Soweit ich weiß, nicht.
     
  7. Heckisack

    Heckisack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Was meinst du mit Emulator ? Willst du OSX auf dem PC laufen lasssen oder nur den Look haben ? Dafür gibts Theme und Programme (Flyakite OSX ,objectdock).
    Ich hab meinen Desktop schonmal umgestellt, solange noch kein Book da ist BILD :D
     
  8. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    es gibt einen emulator namens PearPc: http://pearpc.sourceforge.net/
     
  9. MDTW

    MDTW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.10.2005
    hallo.
    danke für die zahlreichen Antworten. :)
    Ja genau das mein ich etwa. Also damit kann man doch ein bissl lernen sich auf einem Mac zurecht zu finden.
    Ist dieses Programm Freeware und wo kann man es runterladen?

    danke. :)
    gruß
    MDTW
     
  10. Heckisack

    Heckisack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Also ich hab es mit Objectdock gemacht (www.objectdock.com :D ), da gibt es auch Icons,Docklets usw... + Dazu noch Windowsthemes (kriegst du zum Beispiel bei www.deviantart.org, übrigens überhaupt ne sehr gute Seite)
    Flyakite stellt anscheinend alles automatisch um, scheint also sehr einfach zu sein. Um Objectdock und die Themes zu verwenden brauchst du entweder ein Programm (StyleXP, nicht umsonst!) oder du musst ne .dll im Windows-System-Ordner austauschen...
    Such einfach mal bei google ("uxtheme.dll"), da steht meistens auch dabei wie das gemacht werden muss. Danach suchst du dir ein passendes Theme, stellst das Dock ein und schon sieht es so aus wie bei mir :)

    Download Flyakite

    P.S.: An der Handhabung ändert sich jetzt aber nicht soo viel. Du hast halt die Taskleiste oben und zusätzlich das Dock. Aber der Rest ist immer noch Windoof...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2005

Diese Seite empfehlen