TV am Mac speziell EyeTV 310

Diskutiere mit über: TV am Mac speziell EyeTV 310 im Multimedia Allgemein Forum

  1. angel010180

    angel010180 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Hi,

    bin am überlegen, ob ich mir eine TV Karte für meinen G5 hole. Hab auch gesehen, dass es von Elegato verschiedene Versionen gibt, aber externe Lösungen (wäre kein Problem)

    Ich habe Digital Sat und einen G5 2,7 mit 2GB RAM.

    Nun meine Frage, speziell auch auf EyeTV 310 gerichtet:

    - Ist der HDTV ohne Probleme möglich, oder belastet es den Rechner zu sehr?
    - Gleichzeitiges sehen von 2 Sendungen, die auf gleichem Transponder liegen soll nun mit neuer Software möglich sein. Wie ist da die Belastung?
    - Und vor allem, wäre es ratsam, jetzt noch zu kaufen. Auch mit einem Auge auf HDTV gerichtet, da es irgendeine andere Norm geben wird oder schon gibt (DVB-S2 glaub ich heißt es)


    Gruß

    Manu
     
  2. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2004
    Sagen wir's mal andersrum:
    - Mit einem Single-Prozessor G5 ist HD bei voller Auflösung nicht zu machen.
    - Belastung ist bei 2 Programmen doppelt so hoch wie bei einem :D
    (Bei meinem Dual-G5 ist mit einem offenen Fenster die CPU ca. 25% belastet, mit 2 Fenstern bei ca. 40% - Fenster auf 'Normaler Größe' )
    - bis es DVB-S2 Receiver für den Computer gibt wird's wohl noch eine ganze Weile dauern und in der Zwischenzeit sind 99,8% aller europäischen Sender ohnehin noch auf SD
     
  3. lelei

    lelei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    121
    Registriert seit:
    14.08.2004
    Für Windows PCs gibt es schon ne Karte, wird nicht mehr lange dauern, bis die Zahl steigt.
     
  4. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2004
    Im Moment nützt dir so eine Karte noch nix, weil es auch noch keinen Decoder für die Smartcards gibt. Und ich tippe mal, daß die wenigsten unverschlüsselt ausstrahlen werden (zumindest in absehbarer Zeit).
     
  5. lelei

    lelei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    121
    Registriert seit:
    14.08.2004
    Da hast du in der Tat Recht. Wobei Pro7Sat1blablup wohl in Zukunft auch häufiger Filme in HDTV ausstrahlen wollen (unverschlüsselt?).
     
  6. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2004
    Jo - aber die senden im Moment glaub ich sowieso noch DVB-S... Auch die anderen HD-Sender auf Astra senden DVB-S (noch nix 2)
     
  7. lelei

    lelei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    121
    Registriert seit:
    14.08.2004
    Mit meiner Hauppauge Nexus-S, Hardware MPEG2 (DVB-S) konnte ich es jedenfalls nicht anschauen (mit meinem Windows Rechner). Naja ich wollte den Thread nicht "hi-jack"en :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac speziell EyeTV Forum Datum
Vom Mac auf die Stereoanlage Multimedia Allgemein 31.10.2016
Plex Server Sicherung von NAS auf Mac Mini kopieren ? Multimedia Allgemein 14.04.2016
Plex Server auf Mac Mini langsam Multimedia Allgemein 13.04.2016
Von Mac auf Android Multimedia Allgemein 08.04.2016
Suche A3 Scanner der mit Mac funktioniert Multimedia Allgemein 30.09.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche