TrekStor Festplatte

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von rockitgirl, 18.03.2006.

  1. rockitgirl

    rockitgirl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2006
    Hey!


    Ok ich habe nirgends wirklich viel zu diesem Problem finden können also mache ich wohl irgendwas gundlegendes falsch.

    ich habe eine TrekStor DataStation maxi y.uh mit 300 GB und ein Ibook G4 mit OS 10.3 ... und nicht mal mehr 1 GB freien Speicher ... ich brauche diese Festplatte also sehr dringend aber... ich bekomme keine Erlaubniss etwas auf ihr zuspeichern .. lesen darf ich aber. Am Windows funktioniert sie und ich hab versuch dort alle Rechte für die Festplatte freizugeben aber anscheint interessiert es sie nicht.

    Also was läuft hier schief ? was könnte ich falsch machen ?


    ach ja der Email support von TrekStor verstand das Problem irgendwie nicht und meinte ich sollte halt die Festplatte nicht mit einem Mac benutzen .. ja .. ok vielen dank!
     
  2. meeb

    meeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Was für ein Dateisystem hast Du auf der Platte?
     
  3. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Festplattendienstprogramm und Dos formatieren und dann sollte es gehen ! :)
     
  4. rockitgirl

    rockitgirl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2006
    ok ich hätte erwähnen sollen dass ich eher wenig ahnung habe von dem Zeug... also was genau meinst du mit Dateisystem? .. ich hab da n paar Jpgs und n ordner "Recycler" und einen "System Volume Information" drauf... naja



    und das Festplatten dienstprogramm hatte ich auch schon mal an aber was soll ich da drücken ? ich kann irgendwie nur Deaktivieren oder Auswerfen oder einen Alias anlegen und so .. jedenfals nichts was sicht wirklich helfent anhört ..
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] und willkommen im Forum


    Um am Mac lesen und schreiben zu können muss sie HFS+ formatiert sein oder aber FAT das kann man sowohl am Mac als auch am PC lesen und schreiben es gibt aber ein Limit bei der Dateigröße die bei 4,.. Gb liegt.
     
  6. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Wenn du im Festplattendienstprogramm bist kannst du auf der linke Seite die Festplatte auswählen. Danch siehst du auch wie diese formatiert ist.
    Um diese an WIN und MAC zu nutzen z.B. musst du drauf eine Dos Formatierung haben.

    EDIT : Musst natürlich links unter der Platte die Partition anzeigen lassen um zu sehen was Sache ist !!!
     
  7. Swyti

    Swyti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Hallo,
    das gleiche Problem hatte ich auch! Ich habe festgestellt, das die externe Festplatte NTFS formatiert war! Ich habe im Festplatten Dienstprogramm die Partition gelöscht und neu angelegt und anschließen als DOS formatiert! Jetzt habe ich Vollzugriff via MAC und DOSE!
    Vielleicht Hilft es... Gruß Swyti
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - TrekStor Festplatte
  1. mbosse
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    562
    mbosse
    02.02.2012
  2. HansiBH
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    804
    groma79
    10.09.2008
  3. hagiphunk
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.117
    hagiphunk
    31.07.2008
  4. lindstrom
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    420
    lindstrom
    18.01.2008
  5. Moses.sesoM
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    570
    Moses.sesoM
    21.10.2007