Traurig oder froh sein ???

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von SirVikon, 11.01.2006.

  1. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Hallo habe gestern endlich mein langerwartetes PB bekommen :)

    Nun gibt es ja die neuen mit angeblich deutlich besserer Leistung. Aber diese Sprüche wie 4xschneller und Grafikkarte 8x schneller sind doch Werbegags, oder?

    Man wird doch wohl kaum viermal bzw. achtmal schnellere Leistungswerte erzielen können.

    Naja ich freue mich riesig über mein PB und komm dann jetzt nur leicht ins grübeln. Das neue ist ja nur ca. 200.-€ teurer (mit meiner Konfig) ...

    Was meint Ihr, werden da noch Kinderkrankheiten mit bei sein?

    Wie sieht es eigentlich mit der iLife software aus? Kann ich die auf meinem PB upgraden?

    Vielen Dank und bitte sagt jetzt nicht alle, dass das alte PB ja lahm und schlecht sei und nur das neue wirklich ein gutes Notebook ist ;)
     
  2. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Also ich würde das "alte" behalten. Du wirst ja nen Grund gehabt haben Dir dieses Book zu bestellen, oder? (welches überhaupt?). Freu Dich, dass Deine Software erstmal läuft ;) (so ohne Rosetta). Ansonsten, haste ja noch das Fernabsatzgesetz auf Deiner Seite. Ist im Grunde Bauchgefühl...
     
  3. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Ja ist wohl wahr.

    Habe das 15" mit 1,5GB und 7200U/Min HDD :)
     
  4. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2003
    ich würd es zurück senden
     
  5. BlueSun

    BlueSun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    30.12.2004
    Hab auch im Oktober ein 15"er PB geholt mit 120GB HDD und 1GB RAM... diese Werbesprüche bringen mich jetzt natürlich auch ins grübeln... aber mal ehrlich, wird nicht immer bei neuen Produkten so hoch nach den Sternen gegriffen, und nach ein paar Monten kommen dann die Schattenseiten heraus? Ich würde allein schon nicht wechseln solange Apple nichts konkretes über Akkulaufzeiten rausgibt... und bis dahin betrachte ich mein Powerbook (Name ist doch viel wohlklingender) als ein grundsolides und ausgreiftes Notebook, was es in dieser Form einfach nie wieder geben wird... so traurig es auch ist... Habe bisher auch nicht vor umzusteigen, da dies mit einem deutlichen Verlust beim Wiederverkauf einhergehen würde, und ich kaufe ungern die Katze im Sack, da ich mit dem PB hauptsächlich fürs Studium arbeite... Also erstmal nen bischen Baldrian einwerfen, oder nen guten Tee trinken und abwarten... Mal abgesehen davon das es in der PC welt keine sau juckt wenn neue CPUs etc. auf den Markt kommen... und hier wird man gleich verzweifelt als würde ein ganzes Fundament zusammenbrechen... denke ein PPC ist solider als man denkt... und ich kann mich nicht beklagen das mein PB zu langsam sei...

    P.s. vonwegen zurücksenden... ich würde mir die Tür an deiner Stelle offen halten... schick es zurück wenn du ein paar Monate ohne Powerbook leben kannst... dann warte ab was geschieht, wie sich die MacBook Pro so behaupten... und ggf. kannst du dann eines von diesen kaufen (200Euro Aufpreis sollte man in ein paar Monaten zusammen bekommen), oder du holst dir wieder ein PB, entweder bei Apple, oder halt ein junges gebrauchtes von jemanden der unbedingt umsteigen will... denke die Preise werden stark einbrechen auf dem Gebrauchtmarkt, und so sparst du dann noch was...
     
  6. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    26.10.2004
    sei froh und behalte es.die neuen sind schneller,ja.aber,du wirst die schnelligkeit merken wenn du dvd rippst oder spielst.ich mache jede wette das die arbeit mit aperture oder ähnlichem,beiweitem nicht schneller wird.der größte vorteil ist,das du einen wirklich echten apple hast,keine konsumermaschine....
     
  7. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    gar keine Frage, machs wie ich, freu dich! :)
    Ob Kinderkrankheiten vorhanden sind, wird sich im Februar zeigen wenn die neuen Teile ausgeliefert werden.
    Abgesehen vom neuen Prozessor sehe ich jetzt keine epochalen Änderungen (was ja nichts schlechtes bedeuten muss ;)
    Sicher wird der Intel schneller laufen, aber wenn ich nicht permanent mit Programmen zu tun habe, die den Prozessor an seine Leistungsgrenze führen, werde ich beim mailen, surfen und der Bildbearbeitung sicherlich keinen Turbobooster verspüren.
    Ich freu mich das ich eines der letzten PPC-Powerbooks im Oktober 2005 bekommen habe (ja, mein Akku funktioniert und nein Streifen im Display habe/sehe ich auch keine :) ) und da ich in der Regel auf mein Zeugs aufpasse, gehe ich davon aus, das ich bei meinem Nutzungsprofil noch viele Jahre dran freude habe und wenn ich mir dann ein neues Book kaufe, wird dies dann auch zur danninzwischen ausgereiften Intelgeneration gehören.
    Aber bis dahin bin ich recht stolz auf meinen echten Apfel!
     
  8. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Ich überlege auch gerade, aber wenn ich

    defekter Link entfernt

    lese, dann behalte ich mein PB lieber. Die Akkulaufzeit des neuen Books wird nicht so prickelnd sein.
     
  9. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    ohhh mannnnn!

    also wenn ich mir diesen artikel so durchlese, dann tun mir diejenigen schon jetzt leid, die das neue book in hinsicht auf lauffähiges windows bestellt haben, und auch deswegen kaufen wollen! :D

    und bei dem 100 candela display, und dem leistungshungrigen professor, kann das teil doch nicht länger als 1,5h ohne externen saft laufen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2006
  10. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Also "akkulaufzeit" noch nicht getestet hört sich wirklich strange an...wahrscheinlich ist das ding noch gar nicht 100% fertig...
     
Die Seite wird geladen...