Transfer HD Daten auf neue HD

Diskutiere mit über: Transfer HD Daten auf neue HD im Mac OS X Forum

  1. Manuwj

    Manuwj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    15.11.2004
    Hallo Forum,

    eine genaue Anleitung, habe ich trotz Suchfunktion nicht gefunden... aber ich lasse mich natürlich eines besseren belehren... ;)

    Ich bekomme für mein MacBook bald eine grössere Festplatte (60->80GB). Man sagt, mir ich könne auf meiner externen HD ein image machen von meiner aktuellen HD-Config, so weit so gut!
    Wie aber kriege ich nun diese Daten von der externen Festplatte wieder auf meinen Mac (der ja jetzt die 80GB HD hat!).
    ... dazu kommt noch, dass die "neue" Festplatte KOMPLETT leer ist (also auch kein OS drauf hat!!). Also ist das einzige was ich machen könnte, OS X neu installieren (mit Orig MacBook DVDs).
    Ich weiss, dass man HD übertragen kann von altem zu neuem Mac... geht das (mit gleichem Verfahren!) auch von externer HD zu neuem Mac?

    Ich danke euch,

    cheers, Manu
     
  2. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.11.2003
    mit dem programm defekter Link entfernt (die kostenlose variante reicht für dein vorhaben) eine eins-zu-eins-kopie deiner platte auf die externe spiegeln (bootfähig), dann die neue platte einbauen, von der externen starten, und wieder mit superduper das ganze zurück auf die interne spiegeln. fertig.
     
  3. kaengururatte

    kaengururatte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2006
    Du machst ein Klon (z.B. mit SuperDuper auf die externe Platte (die natürlich HFS+ formatiert sein muss). Dann schließt du sie nach dem Austausch der Internen an und startest von der externen und klonst einfach die externe wieder auf die (natürlich vorher HFS+ formatierte) neue intere Festplatte.

    Edit: zu spät ... ;)
     
  4. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Unsinn! Mit Festplattendienstprgramm erstellst du ein Volume (alte PCler würden Partition sagen). Dann nimmst du CarbonCopyCloner - hier häufig CCC genannt - un kopierst die gesamte Festplatte auf die externe Platte. Nun tauschst du die Festplatte in deinem Book. Dann schließt du deine Festlatte an - die hoffentlich eine Firewire-Platte ist, mit USB kannst du nicht starten - und startest dein Mac mit gedrückter ALT-Taste. Im darauf erscheinenden Dialog wählst du die Externe Platte und startest. Nun führst du CCC erneut aus und kopierst die gesamte Platte auf die neue interne - et voila.... :)
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Beide Wege (sowohl der mit superduper als auch der mit Carbone Copy Cloner) sind moeglich.

    Du kannst das ganze aber auch mit dem Mirgationsassistenten vom OS X bewerkstelligen wenn du ueber ein externes Gehauese verfuegst. Auch die von xenayoo und Bobs vorgeschlagenen Wege setzt ein externes Gehauese voraus :)
     
  6. MacNeuling24

    MacNeuling24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.10.2006
    Danke, das gleiche Problem kommt in den nächsten Wochen auch auf mich zu... da war das hier schon die perfekte HILFE!!! Thank YOU!
     
  7. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.11.2003
    dein weg funktioniert natürlich. allerdings finde ich persönlich superduper wesentlich schöner und anwendungsfreundlicher zu bedienen als CCC.
    aber egal, fakt ist jedenfalls, dass "unsinn!" nicht gerade die antwort auf eine funktionierende lösung sein sollte. :mad:
     
  8. Manuwj

    Manuwj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    15.11.2004
    Mhmm... ich bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher, aber war dies nicht bestandteil meiner Frage? :rolleyes:

    Wie muss ich genau vorgehen...
    1) wie "spiegle" ich meine jetztige HD auf den externen (habe FW) und
    2) wie setze ich dann alles auf meine neue HD?

    Ich will einfach NICHTS falschmachen und wichtige Daten verlieren (gut, Daten sind zwar gesichert) aber alle Progs neu installiere würde ich gerne vermeiden (inkl. hin und her wegen flash/QT/WMV-Dateien usw. mit Safari... das ging (leider!) nicht so von selbst).

    Vielen Dank,

    Manu
     
  9. kaengururatte

    kaengururatte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2006
    Genauso wie du die interne auf die externe geklont hast. Nur alles umgekehrt.
     
  10. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Ich würde sagen, Du liest erst einmal die ganzen Postings. Denn genau das wurde oben doch erklärt!
    Erst spiegelst Du Deine jetzige HDD auf die externe. Dann baust Du die HDD um und startest von der externen HDD. Und dann kannste das System von der externen HDD wieder auf die (dann ja leere) interne Spiegeln.
    Zwei Programme wurden weiter Oben ja schon genannt. Theoretisch gehts auch mit dem Festplattendienstprogramm. Ich würde aber auch eines der beiden genannten Programme bevorzugen.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche