Tracks mehr Bass geben

Diskutiere mit über: Tracks mehr Bass geben im Digital Audio Forum

  1. phoenix2004

    phoenix2004 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    ...oder besser gleich mehreren bzw. einem kompletten Album.

    Habe in iTunes ältere Alben, die ich vom Sound her gern etwas "aufpeppen" möchte.
    Kennt da jemand evtl. ein kleines (Freeware-)Tool?
     
  2. Rayo

    Rayo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    09.08.2004
    ..schonmal den Equalizer in ITunes benutzt ;)
     
  3. rnick

    rnick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2003
    probier's mal etwa so:
     

    Anhänge:

    • EQ.pdf
      Dateigröße:
      22,4 KB
      Aufrufe:
      97
  4. phoenix2004

    phoenix2004 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    @Rayo: welchen Equalizer ;)
    @rnick: auch Dir danke!

    Natürlich hab ich auch meine persönlichen Equalizer-Einstellungen.
    Wenn ich aber jetzt eine Wiedergabeliste spiele, kommt immer mal
    einer von diesen, ich sag mal "alten", Titeln, die dann halt blechern
    und kraftlos klingen.
    Möchte halt die 10% der Titel, die mir vom Klang her nicht gefallen,
    "per Hand" bspw. mit mehr Bässen versehen.
     
  5. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    29.12.2005
    du kannst doch jedem dieser Titel eine eigene Einstellung zuweisen. Einfach auf Apfel-I drücken und dann unter Optionen "Equalizer-Einstellungen"
     
  6. RobnN

    RobnN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.11.2004
    Du kannst auch neue Voreinstellungen für den Equalizer erstellen und diese Einstellung dann nur bestimmten Liedern zuordnen. Einfach bei dem entsprechenden Lied Apfel+I drücken und und "Optionen" die Voreinstellung auswählen.
     
  7. martin63

    martin63 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    86
    Registriert seit:
    14.11.2003
    kauf dir einen ordentlichen subwoofer, dann hast du automatisch mehr bässe und das nicht nur für alte aufnahmen.
    falls deine lautsprecher an der grenze sind, was sie im unteren bereich können, dann nutzt dir das bassreindrehen auch nix.
     
  8. phoenix2004

    phoenix2004 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    @iUser + RobnN: kenn ich.
    @martin63: hab ich

    Ich will nicht anfangen jedem Titel eine eigene Einstellung zuzuordnen.

    Nochmal einfach die Frage:
    Habe in iTunes ältere Alben, die ich vom Sound her gern etwas "aufpeppen" möchte.
    Kennt da jemand evtl. ein kleines (Freeware-)Tool?
     
  9. Pink Floyd

    Pink Floyd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2004
    Aufpeppen ist "subjektives Hörempfinden" wie soll ein Programm, dass automatisch aufpeppen?!
     
  10. phoenix2004

    phoenix2004 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    nicht automatisch, das würd ich schon "per Hand" machen wollen.
    Track öffnen, ein wenig mehr Bass, speichern und schließen, so dachte ich mir das ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche