Trackpad funktioniert nicht immer - was nun?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MarkusNied, 26.04.2004.

  1. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    hab mein ibook g4, 933 mit 10.3.3 nun seit einem halben jahr- alles einwandfre. seit gestern funktioniert meine maus nicht mehr obwohl sie erst drei monate alt ist - naja is eine ms ice - aber es dürfte trotzdem nicht sein. bekomm zum glück morgen eine neue. dadurch bin ich aufs trackpad angewiesen. es hat immer einwandfrei funktioniert. seit heut bleibt der cursor immer wieder einfach stehen obwohl ich meinen finger bewege. nachdem sich ein paar sekunden nichts tut - geht es wieder. Es tritt nicht regelmäsig auf. mal geht es länger einwandfrei und dann tritt dieses problem einige male hinter einander auf -was nun?
    habe es imm apple shop gekauft - soll ich dort anrufen oder zum händler um die ecke gehen.
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    hast Du Treiber für die MS Maus hinterhergeworfen? Versuch die evtl. mal wieder zu deinstallieren...
     
  3. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    ich hab nie einen treiber für die maus installiert
     
  4. belsazer

    belsazer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Hi, das habe ich auch ab und zu.

    Meine erste Erklärung ist ein ---- zu trockener Finger.

    Lach jetzt bitte nicht, das habe ich wirklich festgestellt. Wenn mein Cursor am 12" iBook stehen bleibt und ich den Finger etwas mit der Zunge befeuchte, klappt alles wieder ohne Probleme. Keine Ahnung, ob das jetzt nach Stümper klingt, aber bei mir klappt's.

    Vielleicht ist meine Haut mit 31 Jahren zu trocken für ein Trackpad von Apple. <lol>
     
  5. GigoloArt

    GigoloArt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.01.2003
    Bei mir ist das Problem noch akut!

    Und nein, ich benutze seit 14 Monaten das Trackpad. Ein trockener Finger wäre mir aufgefallen.

    Vielmehr habe ich das Problem seit 10.3.4? Und es tritt immer dann auf, wenn es aus dem Ruhezustand kommt.
    Wer kann helfen?
     
  6. slex

    slex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.433
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Hast du schon Kontakt mit Apple aufgenommen?
     
  7. GigoloArt

    GigoloArt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.01.2003
    Nein, ich werde morgen mal Panther neudraufspielen und dann schauen wie sich das trackpad verhält.
     
  8. slex

    slex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.433
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Sag uns bescheid...

    Gute Nacht
    Slex
     
  9. GigoloArt

    GigoloArt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.01.2003
    So was habe ich ja noch beobachten können.

    Das Trackpad spinnt immer nur dann, wenn das Netzteil angeschlossen ist! D.h., läuft das iBook mit dem Akku, gibt es keine Probleme mit dem Trackpad.

    Kann mir das mal einer erklären? Technisch herleiten?


    Na wenigstens, weiß ich, dass es kein Hardwarefehler ist.
     
  10. belsazer

    belsazer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2003
    also mittlerweile muss ich meine trockener-finger-theorie revidieren, es hat leider tatsächlich nichts damit zu tun. unangenehmerweise muss ich aber auch deiner theorie widersprechen, dass es was mit dem netzteil-anschluss zu tun hat - zumindest bei mir. sagen wir mal, dass mein trackpad zu 98% auch genau das tut, was es tun soll (solange ich die handballen nicht auf der dafür vorgesehenen stelle ablege). vielleicht liegt es an den katzen-namen (panther, jaguar, zukünftig tiger etc), die man ja auch nicht unbedingt zu 100% zähmen kann. nee, jetzt aber im ernst, bist du weitergekommen ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen