Touchscreen TFT am iMac G4 über VGA

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von trudewind, 09.02.2007.

  1. trudewind

    trudewind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2007
    :confused:
    Hallo Leute...

    Mal noch ne besonders komische Sache....

    Ich hab mir einen TFT Touchscreeen fürs Auto besorgt und möchte den an meinen Imac anschliessen....

    Da hab ich mir ein mini Vga auf Vga Adapter besorgt und den TFT mal angeschlossen...

    Problem: Ich bekommen kein Bild....

    Der TFT ist aber voll I.O. denn ich den dann mal an nem andern PC Getestet und das lief ohne grosse Probleme..

    Frage: Muss ich vorher irgendwas besonderes einstellen damit ein externer Monitor am iMac läuft? Oder müsste der ihn automatisch erkennen?
     
  2. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.654
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    995
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Systemeinstellungen > Monitore > Monitore erkennen???
    Adapter nicht kompatibel ??
    Gleiches Kabel und ok??
     
  3. trudewind

    trudewind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2007
    ja so läuft das bei tiger,....

    und wie läuft das bei pabther ;-) ???
     
  4. StDt

    StDt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    24.04.2005
    Wo hast du den gekauft? eBay?
    War ein Treiber für MacOSX dabei?
    Falls du ihn angeschlossen kriegst, wie gut ist der Treiber (funktioniert alles, so wie es soll?)? ;)

    Ich hätte zur Lösung deines Problems ebenfalls die Vorgehensweise von Lor-Olli empfohlen...
    ... wer hat schon noch den Panther zu hause? ;)
     
  5. trudewind

    trudewind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2007
    Da der iMac ein G4er Modell ist hat er stetz den Panther dabei ;-)

    Der TFT funtioniert klasse da brauchste auch keinen Treiber um auf dem Bildschirm was sehen zu können denn der wird ja einfach über ein VGA Kabel angeschlossen.... der TFT Funzt weil ich den im nachhinein mal an anderen PCs getestet hab und dort lief er makellos...

    Den Treiber brauchste nur installieren wenn die touch Funktion ins spiel kommt!!!
     
  6. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.434
    Zustimmungen:
    504
    MacUser seit:
    27.02.2002
    >Ich hab mir einen TFT Touchscreeen fürs Auto besorgt und möchte den an

    Hatte ich mal mit einem alten iBook

    >Da hab ich mir ein mini Vga auf Vga Adapter besorgt und den TFT mal

    Korrekt.

    >Problem: Ich bekommen kein Bild....

    Das liegt u.U an der Bildschirmauflösung die das Mini Display maximal kann. Mein damailiges TFT hatte aber, für die Touch-Funktionen, einen Treiber UND noch eine USB-Verbindung zum Rechner.

    > Muss ich vorher irgendwas besonderes einstellen damit ein externer

    Warscheinlich liegt das, wie oben schon geschrieben, an der maximal möglichen Auflösung die dieser Monitor kann, entsprechen halt am Mac mal die Auflösung runterstellen. (u.U auch neu starten)

    Ach und noch was, ich hab es dann irgend wann gelassen, da trotz gutem Touch-TFT-Monitor (7,5 Zoll oder so) die Bedienung krampfhaft war. Die Monitorauflösung war eigentlich auch nie so als das man hätte damit länger leben können. Besonders iTunes war entweder so das man das meiste kaum entziffern konnte, bei geänderten Auflösungen dann so das es nie komplett auf den Bildschirm gepasst hätte.

    Überlegt man sich dann noch, dass man da eventuell während der Fahrt auf die Idee kommt.. ich habs dann gelassen. Möglicherweise gibt es inzwischen ja noch bessere TFTs. Grössere sind bestimmt besser.
     
  7. trudewind

    trudewind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2007
    also...


    hab ich mal versucht geht aber auch nicht....

    hatte ich mir auch nicht wirklich gedanken drüber gemacht weil der tft ne auflösung von 1024 x 764 kann...

    noch andere ideen??

    ich hab schon mal überlegt ob der anschluss am mac defekt sein könnte...?
     
  8. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.434
    Zustimmungen:
    504
    MacUser seit:
    27.02.2002
    >ich hab schon mal überlegt ob der anschluss am mac defekt sein könnte...?

    Das ist natürlich auch eine Möglichkeit, wenn auch eine recht schlechte.
    Alternativ halt erst den Monitoradapter mit einem Monitor, der sicher
    Funktioniert, an einem anderen Rechner testen.

    Das TFT ansicht läuft ja, wie du schreibst.

    Halt Schritt für Schritt die Ursache einkreisen.

    Am iMac habe ich sowas noch nicht versucht, weiß aber das es z.B an älteren PowerBooks oft schon mal ein Drama war bis ein externer Monitor erkannt wurde. Bildschirmauflösung einstellen so das es dem externen Monitor
    passt, Ruhezustand, geht nicht. Irgend wann nach einen 5? Neustart wurde dann endlich der Monitor erkannt und lieferte auch ein Bild.
     
  9. StDt

    StDt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    24.04.2005
    Das ist mir schon klar, dass ich für das optische Signal keinen extra Treiber brauche. Darum ging es mir ja auch gar nicht.

    Exakt darum ging es mir. Aber soweit warst du ja anscheinend noch nicht, weil dein Adapter noch nicht funktioniert.

    Also wenn es geht, berichte doch bitte über den Treiber der Touch-Funktion, denn das ist das spannende. Denn bei den meisten Touchscreens ist ein MAC Treiber dabei, aber über die Qualität ist nichts ausgesagt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Touchscreen TFT iMac
  1. airmac
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    613
  2. iMACleo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    612
  3. Milchmann12
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    531
  4. Börni.mac
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.992
  5. realKrebs
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.797