Tonproblem: keine Warntöne und diverse Medien bleiben stumm

Diskutiere mit über: Tonproblem: keine Warntöne und diverse Medien bleiben stumm im Mac OS X Forum

  1. petaflop

    petaflop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2005
    Heiliheilo!

    Folgendes Problem tritt seit ca. zwei Wochen auf (ungefährer Zeitpunkt meiner iTunes7.0- und Quicktime7.1.3-Installation). Ja, habe erst lange die Forensuchfunktion bemüht, nichts adäquates dabrei. Ich nutze ein 1,83GHz-MacBookPro, 1,5GB Ram, OS 10.4.7

    :( Tonausgabe streikt: bei allen Systemwarntönen, Fehlermeldungen, iChat-Meldungen (Warntöne/Vorlesen), Mail-Töne wie E-Mail verschicken und E-Mail empfangen, bei Browsern (Safari und Firefox geben keinen laut bei Youtube, Google Video, MySpace-Musik... nutzen die alle Flash für Ton?). Real-Player (sagt "Audiogerät kann nicht gestartet werden. Es wird u. U. von einer anderen Anwendung genutzt"), Flash-Filme (in Browsern und Quicktime-Player (Pro-Registrierung)).

    :) Tonausgabe funktioniert: beim Ändern der System-Lautstärke (das Geräusch, das die aktuelle Lautstärke wiedergibt), iTunes-Wiedergabe, MP3s/AACs im Finder, in Websites eingebundene MP3s, im MPlayer wiedergegebene Audio-/Video-Dateien (auch Real), iChat-Audiochat, Xlite VoIP-Telefonat über Sipgate, Tonausgabe bei DivX-Player, VLC.

    All das bleibt gleich, egal ob die Ausgabe per interner Lautsprecher, externer Aktivboxen oder Kopfhörer erfolgt. Ein an-/abhaken des Punktes "Flash aktivieren" in [Systemeinstellungen > Quicktime > Erweitert] verändert nichts. In [Systemeinstellungen > Ton] sieht alles normal aus, "Warnton & Toneffekte abspielen:..." unter Toneffekte ist ausgegraut, ändert sich aber automatisch, wenn ich was in den Kopfhörerausgang stecke.

    Hinzu kommt, dass iTunes7 nach anfänglicher Zuverlässigkeit inzwischen alle zwei Songs abstürzt.

    Das alles suckt! Weiß jemand Rat?
     
  2. petaflop

    petaflop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2005
    Oha, nach der Installation des aktuellsten Flash-Players 9.0.20.0 funktioniert zumindest die Browser-Tonausgabe bei z.B. Youtube und MySpace Musik... Der Finder, iChat und Mail bleiben weiter stumm. Ich mach ma nen Neustart...
     
  3. petaflop

    petaflop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2005
    Nach Neustart machen iChat und Mail wieder ordentlich Piep-Piep. Nur die neueste Realplayer-Sau behauptet noch immer "Audiogerät kann nicht gestartet werden. Es wird u. U. von einer anderen Anwendung genutzt".
     
  4. petaflop

    petaflop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2005
    Zum iTunes7-Problem: Nach einem Tipp von g-sus23 habe ich die iTunes-Voreinstellungen gelöscht [Benutzer > Library > Preferences > com.apple.iTunes.plist]. Musste zwar alles nach meinen Vorstellungen wieder neu einstellen, aber seit dem ist iTunes7 nicht mehr abgestürzt. Bisher kann ich mich aber nicht mehr mit dem iTunes Store verbinden (Zeitüberschreitung...) und mich somit auch nicht neu anmelden, um mit meinem Store-Account Cover zu laden.

    Nach letztem Stand scheint das systemweite Ton-Problem jetzt aus der Welt geschafft, mal abgesehen vom Real-Player, der dank MPlayer für mich nicht so wichtig ist.

    Vielen Dank für alle meine Antworten, hähä!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tonproblem Warntöne diverse Forum Datum
Warntöne ändern und zuweisen Mac OS X 03.08.2007
Wo liegen die System-Warntöne? Mac OS X 23.05.2007
eigene warntöne Mac OS X 16.01.2006
Warntöne ändern? Mac OS X 27.11.2005
Keine Warntöne mehr Mac OS X 24.07.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche