tonaussetzer beim video import

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Wildwater, 24.08.2003.

  1. Wildwater

    Wildwater Thread Starter Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich versuche eine dvd mit mehreren filmen zu machen, und nun hab ich das problem, dass der ton nicht richtig funktioniert. insgesamt sind es 3 filme die ich von DV band auf die festplatte kopiere. beim 3. film treten nun immer tonaussetzer auf. hat jemand ähnliches schon mal beobachtet? die aussetzer sind sowohl im imovie als auch im quicktime zu hören. auf dem band sind sie jedoch nicht vorhanden. :confused: ich möchte wenn möglich keinen dvd-rohling zerstören.

    hier das system:
    powerbook 12" festplatte 13 gb frei
    imovie 3
    canon mvx1i oder sony gv d 200-e

    gruss
    wildwater
     
  2. reveal

    reveal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2004
    Hallo Wildwater,

    ich bin auf deinen Eintrag gestoßen, weil ich nach "Aussetzer + Quicktime" gesucht habe.
    Ich bin nicht sicher ob dir das hilft:
    Also ich höhre grade eine längeres MP3 mit Quicktime an. Das MP3 ist ca. 2 Stunden lang und ich hab das gestern mit AudioReccorder 1.4 aufgenommen. Jetzt, beim Abspieln setzt Quicktime immer mal wieder aus :(
    Grade jetzt zu Beispiel. Also ohne irgend einen Grund... motz
    Aber wenn ich die Stelle dann noch mal Abtaste, funktionierts...
    Soll das ein Puffern sein, oder haut Safari da rein?
    Vieleicht ist das auch ein Quicktime Problem bei Dir? (Schon wieder ein Aussetzer motz) iMovie basiert doch bestimmt auf Quicktime, oder?

    Probier mal das mit VLC abzuspielen...
    Das probier ich jetzt auch...und bis jetzt hab ich noch keine Aussetzer.

    Vielleicht muss man erst mal Quicktime Pro kaufen, das man ohne Aussetzer was höhren kann?
    Oder - mein iBook ist zu schwach auf der Brust?
    ;)

    Mit VLC hab ich keine Aussetzer mehr (Happy happy joy joy !)
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Manchmal gibt es Unverträglichkeiten zwischen den verwendeten Kameras und den angeschlossenen Computern. Das kann von vollständiger Nichterkennung bis zu einzelnen ausgelassenen Frames reichen.

    Mach mal alle Hintergrundprozesse und die Ernergiesparmassnahmen aus (z. B. MenuMeters, DockEratz, Virenscanner etc.) und capture das 3. Band nochmal neu.

    Mit Quicktime Pro hat das nix zu tun.

    Frank
     
  4. Wildwater

    Wildwater Thread Starter Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    die filme sind alle auf einem band. die aussetzer sind in der timeline auch sichtbar als kurze unterbrechung (spark le).

    für mich ist es jedoch erledigt, da ich das band neu eingespielt habe mit meinem iMac (OS 9, imovie2). damit klappt es problemlos.
    :confused:

    ww
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen