Toast will 7,8 GB auf eine DVD brennen

Diskutiere mit über: Toast will 7,8 GB auf eine DVD brennen im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. Lu76

    Lu76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Hallo,
    ich versuche gerade ein paar Daten mittels Toast auf DVD zu sichern.
    Leider funktioniert das nicht so einfach, wie ich gedacht habe.
    Nachdem ich eine DVD (Single Layer 4,7 GB) eingelegt habe, öffnet sich Toast.
    Ich klicke nun auf DVD-ROM (UDF). Wenn ich nun auf Disc Info klicke, will mir Toast weiß machen, daß ich 7,8 GB auf die DVD brennen kann.
    Wie kann das sein?
    Wenn ich dann auch nur 4 GB auf die DVD brenne, beginnt der Brennvorgang zwar, jedoch bleibt Toast dann irgendwann hängen und das wars dann. Dann hilft nur noch ein Neustart um den Brennvorgang abzubrechen.

    Was geht hier schief?

    Sytem: PM G5, 1,8 Dual, MacOSX 10.3.9

    Danke für die Hilfe
     
  2. winimac

    winimac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    08.03.2005
    Hallo
    Nur Mac§PC wählen, dann müsste es gehen!!
    Gruß winimac
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    da toast nur das meldet, was der brenner toast meldet, würde ich jetzt sagen, dein brenner will nicht (mehr) so richtig...
    schon mal den staub rausgepustet?
     
  4. Lu76

    Lu76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Hm, wenn ich Mac&PC wähle, will er trotzdem 7,8 GB auf die DVD schreiben.

    Mit dem Pusten, werd ich mal versuchen, obwohl ich da eher pessimistisch bin.
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Kann es sein, das Du rechts unten über dem roten Knopf DVD-DL eingestellt hast? DL wie Double Layer.
    Stell da mal auf DVD um, dann kannste auch nur noch 4,37GB auf die DVD brennen.

    Gruß
     
  6. Lu76

    Lu76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Ich kann da nur zwischen DVD und CD wählen
     
  7. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Komisch. Dann weiß ich auch nicht weiter.
     
  8. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Das kenne ich von den DVD+RWs von meinem DVD Recorder auch. Die muss ich auf normale DVDs umbrennen damit sie mein normaler DVD Player lesen kann. Da hab ich auch gelegentlich mal DVDs wo mir Toast 7,8 GB anzeigt.

    Welche Toast Version benutzt Du?

    Gruß
    Artaxx
     
  9. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.12.2004
    Das ist aber nich ein Film oder?

    Weil sonst könntest du Popcorn verwenden...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Toast will auf Forum Datum
Rätselraten über Toast Blu-ray, DVD und (S)VCD 19.10.2016
? Bildqualität ffmpegX vs. Mainconcept (freie vs Toast vs iDVD) - h.264 u. mpeg2 ? Blu-ray, DVD und (S)VCD 26.09.2015
Final Cut Pro und Toast Titanium 14 bzw. MyDVD Blu-ray, DVD und (S)VCD 25.08.2015
Toast Titaiuim 11 10.2 8Stunden burning für 25 Min. Blu-Ray ? Blu-ray, DVD und (S)VCD 21.12.2014
Toast will meine m2v+aiff nicht zur DVD machen? Blu-ray, DVD und (S)VCD 17.08.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche