Toast erkennt Brenner nicht

Diskutiere mit über: Toast erkennt Brenner nicht im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. railmac

    railmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.08.2004
    Gunn ahmd!

    Hab das Forum schon abgesucht, aber zu meinem Problem nichts gefunden. Deshalb hoff ich hier auf Hilfe.
    G 4 mit OS 9.2.2 ohne internen CD-Brenner.
    Für die DOSe war ein DVD-Brenner fällig. Deshalb habe ich nach einem externen gesucht, mit dem auch der Mac CDs brennen kann. Es wurde ein LG GSA5120D.
    Der Mac erkennt den Brenner sowohl über USB als auch Firewire, kann auch CD-ROMs lesen. Wenn ich Toast starte (Titanium 5.1.2), erkennt das keinen CD-Brenner. Muss ich zum CD-Brennen auf DVD-Brenner auch DVD-fähige Software haben (z. B. Toast 6)? Oder ist ein weiterer Treiber o.ä. nötig? Die beiliegende CD hat zwar jede Menge DOSen-Material, aber nix fürn Mac.
    :confused:
    Weiß da jemand was?
    Schon mal Danke fürs lesen.
     
  2. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.499
    Zustimmungen:
    385
    Registriert seit:
    26.06.2003
    Toast updaten. 5.2.3 ist glaub ich die "aktuellste" Version von Toast 5.
     
  3. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.142
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    857
    Registriert seit:
    18.03.2004
    hi railmac,

    wirf mal einen Blick auf des Herstellers Kompatibilitätsseite:

    *klick*

    Gruß Difool
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Das wird sicher an den Systemerweiterungen von Toast liegen versuch mal den usb und den firewire support von Toast im Kontrollfeld Erweiterungen an/aus auszuschalten.
    Such auch mal Toast Video CD Support die macht unter Os9.2...auch manchmal Probleme.
    Oder versuch mal Toast neu zu installieren das hatte bei mir geholfen.

    Gruß
    Marco
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2004
  5. Silent-Hill

    Silent-Hill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2003
  6. railmac

    railmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.08.2004
    Hallo an alle,

    erst mal vielen Dank für die Antworten, werde sie am Mo oder Di mal ausprobieren und dann berichten.

    Bis dahin

    Benny
     
  7. railmac

    railmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.08.2004
    Hallo,

    ja das war`s. Habe alle Toast-Erweiterungen in "Erweiterungen Aus" verschoben, neu gestartet; dann die Toast-Erweiterungen wieder in "Erweiterungen Ein" zurückgelegt und wieder neu gestartet. Und siehe da: Toast erkennt auch den LG-Brenner und brennt wunderschöne Scheiben!
    Ob das mit den Neustarts nötig war, weiß ich nicht. Und vielleicht hätte auch eine bestimmte, einelne Erweiterung gereicht.
    Egal, ich kann brennen, deshalb: Ganz lieben Dank für die Hilfe.

    Benny
     
  8. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.419
    Registriert seit:
    24.05.2003
    Hi,
    ich habe ein ähnliches Problem.
    iMac G3 OS 10.2.8,Freecom Portable USB-Brenner.
    Toast 5.2.3 erkennt den Brenner nicht, wobei ich schon
    alles was ich hier im Forum bislang gefunden habe,
    ausprobiert habe.
    Toast 4.1V erkennt zwar den Brenner,aber leider
    keine Audio-Dateien aus iTunes oder direkt von
    einer CD :( .
    Hat vielleicht noch jemand einen Tipp?
    Vorab schon besten Dank.
    Gruß Th.
     
  9. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Ihr müssten den entsprechenden Authoring Support von Mac OS 9 abschalten.

    Kontrollfelder/ERweiterungen ein/aus

    Dann Firewire, bzw. USB Authoring Support wegklicken. Ist der Treiber aktiviert reisst sich Mac OS 9 den Brenner unter den nagel, ohne ihn für toast freizugeben.

    Gruß,

    bebo
     
  10. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.419
    Registriert seit:
    24.05.2003
    Danke für den Tipp,aber das war´s leider nicht :( .
    Ich wäre ja auch schon froh, wenn Toast 4.1 die Audio-Dateien
    erkennen würde, denn da wird wenigstens der Brenner erkannt.
    Gruß Th.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Toast erkennt Brenner Forum Datum
MacOS 10.5.6 und BluRay/Toast/Fehler-36 Mac Pro, Power Mac, Cube 06.05.2009
Neuer MacPro / Toast flackert Mac Pro, Power Mac, Cube 10.03.2008
Dvd Brenner, G5, Double Layer, Toast 6 Mac Pro, Power Mac, Cube 20.09.2007
Problem: Powermac G4 performant wie ein Toast im Regen Mac Pro, Power Mac, Cube 02.08.2005
Toast 5 und Pioneer DVD 107 Mac Pro, Power Mac, Cube 09.07.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche