Toast 8 läuft auf meinem Mini nicht

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Hauser, 17.02.2007.

  1. Hauser

    Hauser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Hi,

    habe ein Problem.
    Habe 2 baugleiche Minis. Auf dem Einen läuft Toast 8, auf dem anderne nicht. Wenn man es startet, hüft das Symbol für 2 Sekunden und dann ist das Proggie wieder zu. :confused:

    Hat jemand einen Tipp?

    (Rechte reparieren etc hilft nicht. Komisch ist, auf dem anderen Mini und dem MBP löppt es ohne Probleme)

    Grüße,
    Hauser
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.808
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    toast 8 braucht mindestens 10.4.8....
     
  3. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    ihr immer mit den rechte reparieren ;)

    wie oneOeight schon geschrieben hat....Sytemvoraussetzung prüfen.
     
  4. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    bei vernetzten Macs brauchst Du außerdem ZWEI Toast Lizenzen... ;)

    Toast guggt nämlich, ob es 'zufällig' zweimal installiert wurde ... kann ja passieren.. darf aber nicht ...
     
  5. Hauser

    Hauser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Hi,

    also ich hab 10.4.8.
    Wie gesagt, es läuft auf meinem MBP und einem meiner beiden Minis.
    Lizenzen sind in ausreichender Menge vorhanden (ausserdem kann Toast hier nix prüfen, weil es kein Netzzugang hat).
    Es gibt auch keine Fehlermeldungen, wird geladen (ohne Startscreen) und dann ist es wieder zu.

    Weitere Ideen?

    Grüße,
    Hauser
     
  6. Fellmonster

    Fellmonster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Ja, schau doch mal nach solch einem Fehlstart" in die Logfiles des OS.
    (Konsole.log etc. ob dort Eintragungen kommen)

    Grüße, fellmonster
     
  7. Hauser

    Hauser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Hi,

    also in den /Library/Logs/ kein Eintrag bezüglich Toast zu finden. :(

    Grüße,
    Hauser
     
  8. thomas123g

    thomas123g MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Was für eine Quicktime-Version läuft bei Dir? Toast benötigt mindestens 7.1.3
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Du arbeitest auf dem betroffenen Rechner nicht zufällig mit 10.4.8 Server?
     
  10. Hauser

    Hauser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Hi,

    also ich hab die aktuellste Software (mache 1x pro Woche SoftwareUpdate).

    Habe auch nicht den Server laufen.

    Ist mir echt unbegreiflich wieso das Teile "öffnet" und sofort wieder "schließt" ohne Eintrag in irgendein Log. Vor allem, auf einer absolut identischen Maschiene funzt Toast 8 (gleiches Installmedium) ohne Probleme. Und der Mini löppt auch sonst 1a.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen