Toast 6 > lohnt sich der Kauf ?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Ceremony, 10.02.2004.

  1. Ceremony

    Ceremony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2003
    An die von euch im Besitz von Toast 6 Platinum...lohnt es den relativ hohen Preis ? Ich bin schwer am überlegen ob ich mir das Teil hol oder lieber Dragon Burn o.ä.. Es gibt zwar ein paar sehr schöne Tools (ffmpegx) um mpg-Dateien in (S)VCD-Images zu verwandeln..jetzt brauch ich nur ein gescheites Brennprogramm welches mir die .cue/.bin - Files auf meine CD-R´s oder auch DVD-R´s brennt. Ich will endlich ein wenig Platz schaffen auf meiner Festplatte und die ganzen .mpg und wenn möglich auch .avi-Files als (S)VCD´s wegbrennen um sie schön gemütllich auf meinem DVD-Player ankucken zu können. ...hätt nie gedacht, dass ich seit November so schnell nurnoch 25 von insg. 160GB frei hätte auf meinem G5
     
  2. Spock

    Spock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    10.09.2003
    Hi Ceremony (der von Innocence, nehme ich an).

    Ich bin von Toast 5 auf die 6. aufgestiegen. Ich brauche die Funktion Bilder als Film abzuspeichern (SVCD). Deswegen.
    Ich bin bin dem Programm sehr zufrieden, muss aber auch dazusagen, kenne auch kein anderes.
    Deswegen... hm... hätte ich mir den Kommentar auch sparen können.
    Wollte dir aber trotzdem nochmal einen schönen Gruß wünschen.

    Ich denke mal so... Toast ist so was wie ein Standard, der Geld kostet.
    Und der Beste. Standard.

    Hm?

    Gruß
    Spock
     
  3. imagick

    imagick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2002
    Ich bin mit Toast 6 sehr zufrieden, kenne aber auch keine Alternativprodukte. So fehlt mir also der direkte Vergleich.

    Um die von ffmpegX erstellten Images auf CD zu brennen, eignet es sich in jedem Fall ...

    sVCD-Filme auf DVD-R zu sichern ist eine relativ brotlose Kunst. Man kann zwar einfach ein paar Filme im Sinne einer Datensicherung auf eine DVD packen, aber um eine Scheibe zu bekommen, die dann auch in einem "Stand alone"-DVD-Player läuft, muss man schon erhebliche Ärgernisse auf sich nehmen.

    Ich bin dazu übergegangen DVDs einfach auf unter 4.7 GB zu komprimieren und dann wieder als DVD zu brennen. Da passt dann zwar nur ein Film drauf (nicht 2-4), aber man spart sich eine Menge Arbeit. ;) Und mit Sizzle kann man dafür dann wieder mehrere Tonspuren, Untertitel oder Menüs zusammenbauen.

    Für CDs würde ich dir raten auf sVCD zu setzen, die Qualität ist schon erheblich besser als bei VCD. ;)
     
  4. yMac

    yMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    24.01.2004
    Mit dem Kauf meines iMac habe ich auch gleich Toast6Platinum erworben, weil es DAS Brennprogramm für den Mac sei.
    Ich habe es bisher nicht bereut, weil ich alles erledigen konnte, was ich wollte.
    Der MissingBurner dagegen hat mich nur geärgert und er wurde wieder gelöscht.

    gruß yMac
     
  5. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    seit dem ich mit Brennern arbeite am Mac, nutze ich immer Toast.
    Bin nun bei V 6 Titanium und für mich gibt es weder was anderes noch was besseres.
    Bin sehr von dem Programm überzeugt, und bin auch der Meinung, das es sein Geld wert ist.

    Gruß

    XY
     
  6. Ceremony

    Ceremony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Merci für die netten Antworten :)
    @Spock: Si, Ceremony von Ceremony of Innocence ;-)

    So wie ich´s verstanden hab ist Toast 6 als Brennprogramm ziemlich klasse, ist es aber auch wirklich das Programm was ich zum umwandeln und anschließenden brennen meiner .mpeg1/.mpeg2/.avi und evtl. divx-Files nehmen kann oder ist Toast eher als reines CD/DVD-Brennprogramm und weniger als zusätzliches "Umwandlungs"-Tool zu verstehen ?
     
  7. imagick

    imagick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2002
     

    Wie genau meinst du "umwandeln"? Wenn du ffmpegX benutzt, kannst du die Filme doch so ausgeben lassen, dass du sie sofort brennen kannst!?
     
  8. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Hallo Ceremony,

    Toast 6 Titanium ist in der Lage mpeg´s und avi´s selbst zu wandeln, um es dann eigenständig auf DVD, SVCD oder VCD zu brennen. Bei divx Datein weis ich es nicht, denn das habe ich noch nicht versucht, aber mit den anderen geht es.
    TT 6 läuft auch sehr stabil. Es stüzt sich auf QT, das heißt was TT6 braucht an Codexes spielt er auch selbst ein bei der Instalation. Mit Zuatzsoftware von Roxio ist TT6 auch in der Lage aus getrennter Ton und Filmdatei eine syncronisierte DVD, SVCD oder VCD zu etsellen.
    Nur als kleiner Tipp am Rande, wenn Du es Dir kaufst und DVD damit brennst. Du kannst vor dem brennen die Geschwindigkeit einstellen, achte darauf bei DVD´s, das hinter der Geschwindigkeitsangabe dann auch DVD steht. Könnte sonst in die Hose gehen. Aber das wirst Du sehen....


    Gruß

    XY
     
  9. MacNatas

    MacNatas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.08.2002
    Also ich finde Toast hat keine Alternativen... wenn du den hohen Anschaffungspreis von Toast 6 scheust, dann schau mal in die aktuelle MacUp (oder war es die letzte Ausgabe) da ist Toast 5 drauf (for free).
    Vielleicht ist Toast 5 die kostengünstige Alternative die du suchst!?
     
  10. Ceremony

    Ceremony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2003
     
    Sorrry, war ein wenig umständlich ausgedrückt, klar kann ich die Files nach Bearbeitung mit ffmpgex direkt brennen..mea culpa ;-)

    Hmm...allen Ernstes..ich glaub das Teil wird gekauft :D
    Danke nochmal für die schnellen und ausführlichen Infos.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen