Titel Überblenden

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von sever@technikum, 17.09.2005.

  1. sever@technikum

    sever@technikum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2005
    Hi there!
    hat jemkand eine idee ob es möglich ist am iPod eine Titelüberblendung bzw die Pause zwischen den einzelnen Titeln einzustellen.
    denn manche songs sind auf der cd auch nonstop bsp.: pink floyd the wall

    kann mir da jemand ne auskunft geben

    danke
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    nein, sowas gibts auf dem iPod nicht... bei Meteora von Linkin Park haben die titel auf der CD auch keine pause, die leiten sofort das nächste lied ein... auf dem iPod hört man dann leider den übergang, was eigentlich die atmosphäre des ganzen albums zerstört... da müsste apple mal nachlegen!
     
  3. Garrancho

    Garrancho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    07.05.2003
    zum Teil kann man das Problem umgehen wenn man in iTunes bei den Titeloptionen die start und stop zeit einstellt - das wird auch auf dem iPod berücksichtigt.
     
  4. ulibea

    ulibea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Hallo,
    man kann beim Importieren der Cd die gewünschten Songs (oder alle) als Gruppe importieren. Dann sind alle Songs ein Stück und können wohl nicht mehr getrennt angewählt werden. Macht also normalerweise keinen Sinn. Wenn man jedoch klassische Musik oder einen Livemitschnitt kopiert, dann kann es schon interessant sein, die Übergänge zu vermeiden.
    Also, beim Importieren die gewünschten Stücke als Gruppe wählen und schon fehlen die Unterbrechungen.
    Überblendungen, so wie in iTunes, gehen im iPod nicht.
    *Uli*
     
  5. thephaser

    thephaser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.05.2004
    was noch viel schlimmer ist und echt nervt: die übergänge zwischen den jeweiligen songs merkt man immer durch einen kleinern haker bzw. rutscher, wie als wenn eine cd springt!

    keine ahnung, ob diese ein bug in der software ist oder ich mich aus irgendeinem grund zu blöde anstelle (wobei sich dabei frage aufdrängt: was kann man eigentlich falsch machen? im prinzip ja eigentlich "nix".).

    gibt es dafür irgendeinen patch oder hack? oder bringt es was, das gerät komplett zurückzusetzen? oder haben das problem wirklich alle geräte per se und man muss definitiv damit leben? weil: gerade bei live-aufnahmen ist es schon mehr als nur störend, wenn es ständig einmal kurz knackst oder 500 ms pause drin sind bevor der nächste titel weiterläuft. manuell die zeiten setzen wäre ja ein workaround... aber hey... will ich programmieren oder musik hören? ;-)

    ansonsten bin ich mit meinem ipod mini eigentlich sehr zufrieden.
     
  6. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    das hatte ich auch mal...als ich mit winamp gerippt hatte.
    das benützt soweit ich weiß eine sonic-engine zum rippen.
    hab dann auf itunes gewechselt, und seitdem kam das nicht mehr vor.
    probier mal dieselbe cd mit itunes zu rippen, falls du bisher ein anderes programm verwendet hast.
     
  7. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Das ist normal, weil MP3 und auch AAC Framebasiert arbeiten, d.h. der Song wird in viele kleine Teile geteilt. Dummerweise endet aber ein realer Song eigentlich nie genau mit dem Ende des letzten Frames, und der Encoder füllt das dann halt mit Nullen auf. Bei "normalen" Titeln kein Problem, bei Live-Aufnahmen oder "durchlaufenden" Titeln schon. Manche Player können die Pause "rausrechnen", die meisten aber nicht.

    Snoop
     
  8. Martin Bond

    Martin Bond MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    wie bereits besagt: cd gruppiert importieren
     
  9. thephaser

    thephaser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.05.2004
    hmm.... ok. danke für eure antworten. klingt soweit logisch.

    aber, was sagt ihr mir, wenn ich euch sage das ich .wav's und apple lossless verwende? also nix mp3 oder irgendwas anderes verlustbehaftetes. zumindest .wav arbeitet doch eigentlich nicht framebasiert (sollte ich mich recht entsinnen).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Titel Überblenden
  1. mac_charlie
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    289
    SwissBigTwin
    05.05.2016
  2. Landlord24
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    616
    snowhite
    15.06.2015
  3. tMac7
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    736
    Stargate
    06.04.2012
  4. bindraussen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    871
    bindraussen
    07.02.2011
  5. elsch
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.854
    elsch
    05.07.2010