Tintenstrahhdrucker

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Lena1, 04.05.2006.

  1. Lena1

    Lena1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2006
    Hallo,
    ich bin neu hier und brauche einen Rat:
    Ich habe ein iBook (bestellt) und suche noch nach einem Tintenstrahldrucker, der
    - wischfest druckt (z.B. bei Markern)
    - sparsam ist
    - bei Bedarf in einem Netzwerk mit Windowsrechnern sich ohne Probleme
    einbinden lässt
    - der leise ist (zumindest in der Standby-Phase)
    - der unter 200 Euro liegt
    - bei den Druckkosten preisgünstig ist
    - vor allem sauber druckt.
    Ich brauche kein Multifunktionsgerät, keinen Fotodrucker.
    Da ich schon einige Themen im Forum durchgesehen habe und überwiegend von "Problemdruckern" gelesen habe, wünsche ich mir einen Kauf-Tipp.
    Danke für eure Hilfe!!
    Lena1
     
  2. sologon

    sologon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    469
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.05.2005
    Tintenstrahldrucker die 2.

    Gibt es keine Tipps oder Kaufempfehlungen?
    Danke
    Lena1
     
  3. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    so einfach läßt sich die Frage nicht beantworten. Druckst Du eher Text oder mehr Graphiken und Fotos?
    Bei ganz billigen Druckern kostet oft die Patrone mehr als ein neuer Drucker.
    Bzw. Netzwerkfähigkeit könntest Du einen USB-Tintenstrahldrucker über einen kleinen Printserver in das Netzwerk einbinden oder Du kaufst gleich einen Drucker mit Ethernet-Anschluß, ist dann über deutlich teurer.

    Schau mal bei druckerchannel.de als Orientierung, doch ist die Frage ob Du für 200 EUR den Drucker mit all diesen Eigenschaften bekommst.

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen