TinkerTool

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Terraluna, 16.05.2005.

  1. Terraluna

    Terraluna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.05.2005
    Hallo Macfans.

    Ich bin neu in diesem Forum und darum möchte ich mich kurz vorstellen:
    Bin 32 und in der Macwelt relativ neu und habe erst vor 2 Wochen meinen MacMini erhalten (1.42 / 512)

    So beim durchlesen dieses Forums bin ich schon auf diverse interesannte Dinge gestossen, so auch auf das Programm TinkerTool.

    Nun meine Frage an die Macprofis:

    Was genau bewirkt dieses Tool? Kann man dies auch als Anfänger Problemlos auf seinem Mac ausprobieren oder ist da Vorsicht geboten?

    Besten Dank für Eure Antworten

    Gruss michi
     
  2. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Hallo und willkommen im Forum!

    Am besten, du schaust dir mal die Info-Seite von TinkerTool an: hier! Dann findest du schnell heraus, ob das Programm für dich interessant ist. Aber eigentlich gehört es sozusagen zum Standard auf dem Mac :)
     
  3. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    Und es ist völlig harmlos. Du kannst damit Einstellungen für den Finder, das Dock, etc vornehmen, die ansonsten im System versteckt sind.

    Einfach mal laden und ausprobieren. Es gibt extra einen Reiter, um die Standardeinstellungen zurück zu holen. ;)
     
  4. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Es gibt auch noch eine erweiterte Variante von TinkerTool: 'TinkerTool System'. Damit kannst du tiefgreifende Einstellungen im System vornehmen, bei denen allerdings für unerfahrene äußerste Vorsicht geboten ist!
     
  5. Terraluna

    Terraluna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.05.2005
    Hallo Leute,

    Besten Dank für Eure unterstützende Antworten.

    Dann begebe ich mich mal ans Üben:)

    Gruss Michi
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Hallo und herzlich willkommen! Ich würde Dir empfehlen Dich zuerst mit dem System auseinanderzusetzen so wie es ist. Die ganzen Spielereien sollte man erst dann ausprobieren, wenn man eine gewisse Sicherheit im Umgang mit dem System erlangt hat.
     
  7. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Ich persönlich lasse die Finger von solchen Tuning-Tools. Vielleicht bin ich da auch eher übervorsichtig aber zumindest hatte ich bislang noch keine Probleme das sich nach den Apple-Updates die Programme gleich reihenweise verabschiedeten. :cool: