Tiger nach einer bestimmten Zeit runterfahren?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Tu Pac, 29.11.2005.

  1. Tu Pac

    Tu Pac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.11.2004
    Hallo!
    Gibt es eine Möglichkeit wie ich meinen Mac nach einer gewissen Zeit, bzw. zu einer Uhrzeit herunterfahren kann? Also einfach nur nach 2h oder um 15:40 Uhr ausschalten? Da gibt es irgendeinen Unix Befehl für aber ich weiss nicht mehr wie der ging :D Geht das auch mit ner grafischen Oberfläche zu regeln?
     
  2. timbajr

    timbajr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    22.04.2005
    man shutdown ?
     
  3. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Du kannst in den Systemeinstellungen "Energie sparen" - unter "Zeitplan…" einstellen, wann der Mac gestartet, ausgeschaltet oder in den Ruhezustand geschickt werden soll.
     
  4. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    12.01.2004
    System Preferences(Systemeinstellungen)-> Energy Saver(d.: Energie sparen)->Schedule ... (ist ein Knopf, auf d. kA), befindet sich unten rechts

    Edit: Da war jemand schneller. :)
     
  5. Tu Pac

    Tu Pac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.11.2004
    Jo, perfekt und Besten Dank!
    P.S. Man ging das fix :D
     
  6. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    12.01.2004
    Bitte.
    Die einfachen Fragen werden meist schnell beantwortet. :D

    PS: iTunes: 2Pac - Lil' Homies ;)
     
  7. Tu Pac

    Tu Pac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.11.2004
    Hmm, soweit so gut... Runterfahren tut er aaaaber da ich ja FileVault aktiviert hab kommt (falls ich was gelöscht habe) die Meldung mit dem "FileVault kann nicht benötigten Speicherplatz freigeben..." Das ist natürlich nicht sehr sinnvoll wenn der Mac bei der Meldung stehen bleibt oder überspringt er das nach ner gewissen Zeit? Kann ich bei FileVault irgendwo einstellen das er den Speicherplatz automatisch freigibt, bzw. keine Bestätigung mehr braucht?
     
  8. cheffe

    cheffe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Das interessiert mich auch. Ich lasse meinen Rechner manchmal bis in die Nacht DVDs kodieren o.ä. allerdings bleibt er dann beim zeitgesteuerten Runterfahren bei einer Abfrage hängen(fährt also nicht runter). Gibt es eine Möglichkeit, den Rechner programmiert ausschalten zu lassen und dabei alle Programme "radikal" zu schließen?

    Grüße
     
  9. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen