Tiger-Installation klappt nicht.. :-((((

Diskutiere mit über: Tiger-Installation klappt nicht.. :-(((( im Mac OS X Forum

  1. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Ich kriegs nicht hin auf meinem G4 PB - im Installationsprogramm ist nach der Überprüfung der DVD Schluß, bei Überprüfung des Zielvolumes läuft der blaue Balken ein klitzekleines Stück, dann ist Ende... hab das Festplatten-Dienstprogramm angeworfen, da kam bei Volume reparieren bei "HFS-Volume überprüft" ein "Fehler beim Beenden", und ein "Ungültiger Verweis im Baum" WASNDAS?!? Jedenfalls konnte das Volume angeblich nicht repariert werden, und ich bin dann wieder zurück auf Los und hab keinen Tiger im Rechner... Hat jemand einen Tip, ich bin total ratlos...

    :(

    Danke!!
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106694
     
  3. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Tiger DVD einlegen und mit gedrückter C-Taste booten, dann im Installationsmenü gleich nach der Sprachenauswahl im Festplattendienstprogramm mal die Rechte und das Volumen prüfen bzw. reparieren.

    Grüße,
    Flippidu
     
  4. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Danke für Tips bisher...

    AABER: aus dem Apple-Document werde ich nicht schlauer, und auch nachdem ich das Dienstprogramm hier regulär noch mal durchgeorgelt hab, ist nichts besser... komischerweise konnte ich aber nur Zugriffsrechte prüfen und reparieren, ein Volume konnte ich nicht auswählen... wird immer sonderbarer, oder?! Danach neuer Versuch mit der Installation - hat wieder nicht geklappt...
    :( :(

    PS: Mein Hardware Test CD von Apple sagt, alles in der Hinsicht ist in Ordnung.. hab dann noch mal zu installieren versucht (ohne C und booten, aber das scheint mir egal..) - und wieder klappte es nicht, und wieder sagte mir das Dienstprogramm auf der Installationsebene: "Volume konnte aufgrund eines Fehlers nicht repariert werden" und "Der zugrunde liegende Prozeß meldete einen Fehler beim Beenden"?!?!?!
    Hat meine Installations-DVD eine Macke?! Aber die läuft beim Überprüfen anstandslos durch..
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2005
  5. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Neuer Tag, neues Glück?

    Hat jemand eine Idee heute morgen?
     
  6. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Ich hatte gestern bei der Installation auf meinem G4 genau das gleiche.

    Ich dachte zunächst, das Installationsprogramm wäre abgestürzt, aber dann konnte ich mich doch durch die Menüeinträge klicken. Ich wollte dann das Installationsprogramm beenden, konnte aber meine Panther-Platte nicht mehr als Startvolume auswählen, da sie nicht angezeigt wurde und habe mir dann mal das Installationslog geöffnet und auf "Alle anzeigen" gestellt. Und plötzlich ging es weiter. Ob das allerdings am öffnen des Installationslogs liegt, keine Ahnung.

    Matt
     
  7. RETRAX

    RETRAX Gast

    - Deine Daten sichern.

    - Tiger DVD booten

    - Pulldown Menü Festplattendienstprogramm wählen, starten, Platte mit Nullen überschreibend löschen.

    - Neustart mit der Tiger DVD -> Installation beginnen lassen.


    Gruss

    Retrax
     
  8. nio

    nio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    26.01.2004
    Ich hatte gestern die Update-Funktion auf meinem PB 1.33 probiert.

    Trotz Reparieren von Festplatte und Zugriffsrechten endete die Installation 3x mit den Worten "Es ist ein Fehler aufgetreten, versuchen Sie es erneut" (was fuer ein Bloedsinn...).

    Ich habe dann versucht, das alte System von HDD zu booten und hatte halb Panther und halb Tiger auf der Platte.

    Gut, nachdem ich leider nichts mehr sichern konnte, weil in meinem halben System der Finder immer abgestuerzt ist, habe ich die "Archivieren und Installieren"-Funktion probiert, bei der hat es funktioniert.

    Ich werde jetzt mal die Stabilitaet beobachten. Falls es nicht hilft, muss ich wohl eine Neuinstallation machen.

    Das Notebook hatte unter Panther nichts aussergewoehnliches - keine besonderen Treiber (ausser dem Trackpad-Patch) oder Programme, die sehr tief ins System eingreifen...

    Gruesse,

    nio
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    wenn du den Rechner mit shift bootest erzwingst du ein fsck -fy um die file struktur der Platte zu ueberpruefen und zu reparieren. Das sollte man, wenn man sicher gehen will, eigentlich vor dem installieren machen (oder eben mit dem FPDP von der System CD).

    Cheers,
    Lunde
     
  10. maddin007

    maddin007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Hallo JomiHH! Habe exakt das gleiche erlebt wie Du. Hast Du mittlerweile eine Lösung? Wäre daran sehr interessiert... GRuß Martin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tiger Installation klappt Forum Datum
von 10.4.11 auf Mavericks Mac OS X 25.03.2014
Leopard Installtion... über Tiger aber mit OS9 (9.22) Mac OS X 23.09.2010
installation von Mac OS X 10.4 (Tiger) auf Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) Mac OS X 19.11.2009
Probleme bei OSX Installation auf iMac G5 Mac OS X 20.10.2009
Installation Tiger auf iMac - Problem Mac OS X 27.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche