Tiger friert..

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Wikinger, 27.12.2005.

  1. Wikinger

    Wikinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Hi,
    seit dem letzten Update habe ich das Problem, dass das ganze System einfriert. Häufig bei Firefox oder Safari surfen, zeitweise auch beim Finder arbeiten. Passiert ca. einmal pro Tag und dann hilft nur neu starten.
    Kennt einer dieses Problem und evtl. eine Lösung?

    Liebe Grüsse Euer Wikinger
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Laß mal den Hardwaretest durchlaufen.

    Klingt nach kaputtem Speicher..
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    du solltest den Rechner nicht in unbeheizten Raeumen oder im Freien einsetzten. Schon gar nicht in Norwegen :)

    was sagen denn die System Logs (die kann man mit dem Programm Console betrachten das in deinem Utilities Folder liegt)
     
  4. Wikinger

    Wikinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003

    Die Logs von Heute zeigen Minus 10 Grad Aussentemperatur und 25 Grad Innetemperatur.
    "..Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_PROTECTION_FAILURE (0x0002) at 0x00000008

    Thread 0 Crashed:
    ..." ist der Start des letzten CrashReporter logg.
    Gibt es eine bestimmte Zeile die mir am Besten über das Problem Auskunft geben kann?

    Grüsse Wikinger
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    je nach Fehler steht irgendwo in dem panic log unter Umstaenden welche kernel extension geladen wurde als der Fehler passiert ist. Das setzt aber voraus, dass eine kernel extesion fuer die kernel panic zustaendig ist. Wenn es das RAM ist eher nicht.

    Es gibt wie oben vorgeschlagen die Moeglichkeit, den Speicher mit der Hardware Test CD zu testen. Am sichersten ist es, wenn du den Test im Loop laufen laesst. Dazu den Test am besten am Abend mit mit ctrl+l starten. Wenn kein Fehler auftritt laeuft der Test am naechsten morgen noch und laesst sich ctrl+c oder durch einen harten re-set des Rechners abbrechen. Speicherfehler muessen nicht permanent auftreten - daher ist der loop sicherer als das einmalige testen.
     
  6. Wikinger

    Wikinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003

    Die Hardware Test CD finde ich auf der Tiger CD? :(
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.813
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    nein, das ist eine cd die beim rechner mit dabei war...
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Bei den aktuellen Rechnern ist der HardwareTest auf der InstallationsDVD (die mit dem Rechner ausgeliefert wurde) drauf. Das steht meist auch auf der DVD.
    Wenn das der Fall ist, dann musst du den Rechner mit gedrückter alt-Taste starten, DV einlegen und nach einiger Zeit erscheint neben allen verfügbaren Startvolumes auch der HardwareTest.

    Ich würde auch die erneute Installation des letzten Combo(!)-Updates empfehlen. Vielleicht hat sich einfach nur ein kleiner Fehler im System eingeschlichen.
     
  9. Wikinger

    Wikinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Nach einer Neuinstalation des letzten Combo-updates scheint alles wieder zu funktionieren. Danke für die Hilfe!!

    Schönes neues Jahr und Grüsse aus Norwegen

    Euer Wikinger
     
  10. DanielHH

    DanielHH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.05.2004
    Hm.. meiner friert nun auch, seit gestern..

    Bis jetzt ist es nur aufgetreten, wenn ich WoW spiele. Okay, ich kann mir auch denken, dass es damit zusammenhängen "könnte" ;)

    Aber, ich hab mal die panic.log angehängt, ich würd gern wissen, ob jemand von Euch daraus schlau wird?

    Code:
    Unresolved kernel trap(cpu 0): 0x300 - Data access DAR=0x000000003118F34E PC=0x0000000031BCAD3C
    Latest crash info for cpu 0:
       Exception state (sv=0x3385A500)
          PC=0x31BCAD3C; MSR=0x00009030; DAR=0x3118F34E; DSISR=0x40000000; LR=0x31BCAD24; R1=0x17F83850; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
          Backtrace:
    0x17F838D4 0x31BCB82C 0x31BD1714 0x31BD19D0 0x31BB3CDC 0x002E7F00 
             0x002E9DCC 0x0008C4B0 0x000291C0 0x000233AC 0x000AC02C 0x00000000 
             backtrace terminated - frame not mapped or invalid: 0xBFFFEA40
    
          Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
             com.apple.GeForce(4.1.8)@0x31ba8000
                dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.7)@0x28107000
                dependency: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(1.4.1)@0x31829000
                dependency: com.apple.iokit.IONDRVSupport(1.4.1)@0x3184d000
                dependency: com.apple.NVDAResman(4.1.8)@0x31863000
    Proceeding back via exception chain:
       Exception state (sv=0x3385A500)
          previously dumped as "Latest" state. skipping...
       Exception state (sv=0x331FF280)
          PC=0x9000B208; MSR=0x0200F030; DAR=0x0B46C000; DSISR=0x42000000; LR=0x9000B15C; R1=0xBFFFEA40; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)
    
    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.4.0: Tue Jan  3 18:22:10 PST 2006; root:xnu-792.6.56.obj~1/RELEASE_PPC
    panic(cpu 0 caller 0xFFFF0003): 0x300 - Data access
    Latest stack backtrace for cpu 0:
          Backtrace:
             0x00095718 0x00095C30 0x0002683C 0x000A8384 0x000ABD00 
    Proceeding back via exception chain:
       Exception state (sv=0x3385A500)
          PC=0x31BCAD3C; MSR=0x00009030; DAR=0x3118F34E; DSISR=0x40000000; LR=0x31BCAD24; R1=0x17F83850; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
          Backtrace:
    0x17F838D4 0x31BCB82C 0x31BD1714 0x31BD19D0 0x31BB3CDC 0x002E7F00 
             0x002E9DCC 0x0008C4B0 0x000291C0 0x000233AC 0x000AC02C 0x00000000 
             backtrace terminated - frame not mapped or invalid: 0xBFFFEA40
    
          Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
             com.apple.GeForce(4.1.8)@0x31ba8000
                dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.7)@0x28107000
                dependency: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(1.4.1)@0x31829000
                dependency: com.apple.iokit.IONDRVSupport(1.4.1)@0x3184d000
                dependency: com.apple.NVDAResman(4.1.8)@0x31863000
      
    *********
    
     
Die Seite wird geladen...