Tiger - doch nicht so toll?

Diskutiere mit über: Tiger - doch nicht so toll? im Mac OS X Forum

  1. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2004
    hallöchen,

    kurze anekdote: also ich hab tiger zum ersten mal live auf der keynote in Paris im Herbst 2004 gesehen, da wars ja sehr imposant. Letztens war ich mal bei meinem lokalen apple-händler, und die hatten ne beta installiert auf einem dual 1,8ghz. hab ich mal kurz ausprobiert....aber jetz bin ich mir nicht so 100%ig sicher ob ich (gleich) auf tiger upgraden werde! es hat mich ehrlich gesagt nicht so umgehauen! okay, spotlight ist sehr nett und automator auch nicht schlecht... dashboard allerdings is ja nicht unbedingt so weltbewegend von der apfel-firma.... gibt ja seit geraumer zeit den konfabulator
    auch ichat AV ist nett, aber wie oft nutz ich den schon....

    also ich fands bisher nicht so toll, das musste ich kurz los werden :) aber mal sehen was kommt ;)

    danke fürs zuhören :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2005
  2. derschie

    derschie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2003

    bitteschön...
     
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Wir werden sehen was kommt. Ich denke es sind nicht nur die großen Dinge, die Tiger interessant machen. Es wird zum Beispiel mit Tiger möglich sein mit BluePhoneElite mit dem Handy Telefonate über das Mikrofon und die Lautsprecher des Mac zu führen.

    Wenn mit Tiger noch mehr solcher kleinen Dinge kommen, die uns das Leben leichter machen oder vielleicht auch nur für einen Aha Effekt á la "Geht das doch?" gut sind, dann her damit :D

    Gruß
    Artaxx
     
  4. MacTuX

    MacTuX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    11.02.2002
    DAS wird gehen??? Woher hast du die Info? Wäre ja mal der Hammer! ;)

    Grüße Markus
     
  5. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Geht mir ähnlich.

    Bei Spotlight hoffe ich, daß es sich deaktivieren lässt.
    Seit Sherlock scheint Apple irgendwie der fixen Idee zu erliegen, man wolle seine Platte indizieren - das ist für mich reinste Ressourcenverschwendung. Ich weiss, wo die Sachen liegen und wüsste keinen Fall, wo ich nach Inhalten suchen würde. Ich weiss, für einige Leute ist das sicher interessant, für mich ist das aber absolut störender Spielkram...

    Dashboard sieht ganz nett aus.

    Automator ist für mich 'ne Totgeburt. Programme werden programmiert, nicht zusammengeklickt. Das klappt nie.


    Ich hoffe, daß sich unter der Haube was getan hat. Mein OS X hat fast jeden Tag mindestens eine Kernelpanik. Irgendeines der Anwenderprogramme hat 'ne Macke, aber sowas darf ein OS nicht aus der Ruhe bringen. Bessere Implementation von X11 wäre schön, denn dafür gibt es gute Software. Und was ich am liebsten hätte: Eine Möglichkeit, den ganzen animierten Manta-Prolloscheiss in der Benutzeroberfläche zu deaktivieren. Seufz.

    Gruß,
    Ratti
     
  6. mcnewbie

    mcnewbie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.08.2004
    @ratti: ganz meine meinung
     
  7. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Mensch ratti, sieh es doch nicht ganz so pessimistisch.

    Unter der Haube WIRD sich einiges tun in Tiger (ich hoffe nur dadurch schleichen sich nicht all zu viele Bugs ein): Core-Video und Core-Image *freu*
     
  8. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Ich stehe mit dem Entwickler der Software in Kontakt (hatte da mal ein kleines Problemchen wobei er mir auch prompt geholfen hat).

    Ich hatte dann auch mal angefragt, ob das implementierbar ist und er meinte, dass dies erst mit einigen Features von Tiger möglich sein wird aber schon definitiv auch mit Tiger Betas bereits funktioniert.

    Ich denke mal, das Tiger eben außer den großen Features (und auch Verkaufargumenten) uns MacUsern mal wieder etliche Möglichkeiten offen legt (man denke hierbei an die Einführung von Quarz Extreme).

    Gruß
    Artaxx
     
  9. Macverehrer

    Macverehrer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.12.2004
    mal ne doofe Frage aber kann ich Tiger ganz normal updaten wenn es denn raus ist oder muss ich es im Laden kaufen und dann aufspielen?
     
  10. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Tiger ist ein kostenpflichtiges Update (wie zum Beispiel die WinXP MCE 2005) und muss gekauft werden. Das Update sollte allerdings ohne Probleme (und Datenverlust) möglich sein. So war es zumindest bei Jaguar auf Panther soweit ich weiß.

    Gruß
    Artaxx
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tiger doch toll Forum Datum
Mac OS X 10.3 oder 10.4 CD Version für iMac G4 Mac OS X 26.07.2016
10.4 Tiger auf VMware Fusion 8 ? Mac OS X 25.09.2015
OS X Tiger auf altem Powermac G4 867DP MDD Mac OS X 21.12.2014
PM G5: Bildschirmauflösung unter Tiger nicht auswählbar Mac OS X 17.08.2014
Leo, oder doch wieder zurück zum Tiger? Mac OS X 24.11.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche