Tiger Absturz - Fehlermeldung?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von johnmclane2000, 29.07.2005.

  1. johnmclane2000

    johnmclane2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Hallo,

    heute ist mir Tiger abgestürzt und es kam eine Fehlermeldung. Danach lief es wieder. Da ich aber Daten verloren habe und nicht genau weiss ob es nochmal passiert würde ich gerne wissen ob jemand von euch was mit dieser Fehlermeldung anfangen kann?

    ---



    Unresolved kernel trap(cpu 0): 0x300 - Data access DAR=0x000000003EB8334E PC=0x0000000000AADBFC
    Latest crash info for cpu 0:
    Exception state (sv=0x3EE5C280)
    PC=0x00AADBFC; MSR=0x00009030; DAR=0x3EB8334E; DSISR=0x40000000; LR=0x00AB13E0; R1=0x126F39D0; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
    Backtrace:
    0x00000001 0x00AB13E0 0x00AB43EC 0x00AB1AF0 0x00AB1D28 0x00A95BE8
    0x002E54C0 0x002E738C 0x0008C404 0x000291C0 0x000233AC 0x000ABE2C 0x7C0A070D
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.GeForce(4.0.6)@0xa8e000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.6)@0x451000
    dependency: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(1.4)@0x617000
    dependency: com.apple.iokit.IONDRVSupport(1.4)@0x63b000
    dependency: com.apple.NVDAResman(4.0.6)@0x651000
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x3EE5C280)
    previously dumped as "Latest" state. skipping...
    Exception state (sv=0x3EE5CA00)
    PC=0x9000A778; MSR=0x0200F030; DAR=0x000AB05A; DSISR=0x42000000; LR=0x9000A6BC; R1=0xBFFFE9D0; XCP=0x00000030 (0xC00 - System call)

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.2.0: Fri Jun 24 17:46:54 PDT 2005; root:xnu-792.2.4.obj~3/RELEASE_PPC
    panic(cpu 0 caller 0xFFFF0003): 0x300 - Data access
    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095544 0x00095A5C 0x0002683C 0x000A819C 0x000ABB00
    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x3EE5C280)
    PC=0x00AADBFC; MSR=0x00009030; DAR=0x3EB8334E; DSISR=0x40000000; LR=0x00AB13E0; R1=0x126F39D0; XCP=0x0000000C (0x300 - Data access)
    Backtrace:
    0x00000001 0x00AB13E0 0x00AB43EC 0x00AB1AF0 0x00AB1D28 0x00A95BE8
    0x002E54C0 0x002E738C 0x0008C404 0x000291C0 0x000233AC 0x000ABE2C 0x7C0A070D
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.GeForce(4.0.6)@0xa8e000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.6)@0x451000
    dependency: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(1.4)@0x617000
    dependency: com.apple.iokit.IONDRVSupport(1.4)@0x63b000
    dependency: com.apple.NVDAResman(4.0.6)@0x651000
    Exception state (sv=0x3EE5CA00)
    PC=0x9000A778; MSR=0x0200F030; DAR=0x000AB05A; DSISR=0x42000000; LR=0x9000A6BC; R1=0xBFFFE9D0; XCP=0x00000030 (0x@Model: PowerBook6,8, BootROM 4.9.0f0, 1 processors, PowerPC G4 (1.2), 1.5 GHz, 768 MB
    Graphics: GeForce FX Go5200, GeForce FX Go5200, AGP, 64 MB
    Memory Module: DIMM0/BUILT-IN, 256 MB, built-in, built-in
    Memory Module: DIMM1/J31, 512 MB, DDR SDRAM, PC2700U-25330
    AirPort: AirPort Extreme, 400.17 (3.90.34.0.p11)
    Modem: Jump, , V.92, Version 1.0,
    Bluetooth: Version 1.6.0f2, 2 service, 0 devices, 1 incoming serial ports
    Network Service: AirPort, AirPort, en1
    Parallel ATA Device: MATSHITADVD-R UJ-835E,
    Parallel ATA Device: FUJITSU MHT2080AH, 74.53 GB
    USB Device: Bluetooth HCI, , Up to 12 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: Apple Internal Trackpad, Apple Computer, Up to 12 Mb/sec, 500 mA

    ---

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Gruss

    John
     
  2. johnmclane2000

    johnmclane2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Echt niemand? Alle schon auf Intel Macs geswitched oder Macs verkauft? :)
     
  3. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Well, das einzige, was da zu mir spricht ist, dass es sich um ein 1.5er-Powerbook handelt, und dass bei dem Absturz eine Grafik-Operation beteiligt war (, was nicht heißt, dass es sich um einen Hardwaredefekt handeln muss).

    Dass Du Daten verloren hast, ist dabei schon seltsam, Journaling abgeschaltet?
     
  4. johnmclane2000

    johnmclane2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Ich sag mal so, ich war gerade am Brennen und habe was in Word geschrieben...ich weiss zwar nicht was Journaling ist, aber ich glaube nicht das mir das meine DVD wieder zurückbringt. ;)

    Sonst jemand mit technischem Sachverstand?
     
  5. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Nein, die DVD ist hin, aber dann dürfte ja nicht wirklich etwas verloren gegangen sein. So bleibt's einfach nur ein Absturz.
     
  6. johnmclane2000

    johnmclane2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Keiner was konkretes? Naja dann muss ich damit leben...passiert so alle 3-4 wochen einmal...mein Windows ist mir jetzt nach 2 Jahren das erste Mal abgereckt, aber da hatte ich ein zu schwaches Netzteil eingebaut und die Spannung ist beim hochfahren abgerissen...:p

    Gruss

    John
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen