TFT mit folgenden Eigenschaften, bitte helft mir...

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Rothlicht, 19.01.2005.

  1. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hallo zusammen.

    Also, ich möchte mir ein schickes TFT zulegen. Gleich vornweg: Für ein Cinema Display reicht die Kohle nicht ganz :). Deswegen wollte ich mir einen "Standard-TFT" holen. Aber bei der großen Auswahl wirds echt schwierig.
    Und da ich momentan nur "Analog" Grafikkarten habe, mir aber nächstes Jahr einen Powermac holen möchte, sollte der Monitor beide Anschlüsse haben - weil bei der Anschaffung soll der mind. 7 Jahre halten.

    Der TFT sollte folgendes können:

    Größe 19"
    Signaleingang: Analog UND Digital (dual)
    Reaktionszeit: alles UNTER 16 ms
    Kontrast: 500:1 sollte er schon haben
    Preis nicht mehr als 500 €

    Gibt es sowas?

    Was könnt ihr mir so empfehlen? (Bitte alles außer Gericom, Medion etc.)

    Hatte mir schon den Samsung Syncmaster 701T ausgesucht, aber der ist halt "nur" 17" groß und nicht höhenverstellbar. 19" wäre mir lieber.

    Viele Grüße

    Alex
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Also, ob nun 17" oder 19", die Auflösung ist die selbe und man hat nicht mehr platz. Auch bei 17" ist alles wunderbar groß. Dafür nicht so "ungenau". In meinen Augen sind 19" Monitore also Geldverschwendung! Aber das musst du selbst wissen.
    Mit Samsung Monitoren kann man eigentlich nichts falsch machen. Ich würde den nehmen.

    Gruß
    Mick
     
  3. cava

    cava MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Ein TFT das wirklich unter 16ms liegt und das nicht nur bei s/w-Wechseln wirst Du nicht finden, auf keinen Fall für die angepeilten 500 €.
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Das ich das noch erleben darf. Danke :) Endlich mal einer, der es verstanden hat..

    Jaja, größer ist nicht immer besser :D :D

    Frank
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Is doch genau das selbe wie mit den 12" oder 14" iBooks...
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Jo, ich weiss. Bin ein glühender Anti-19" TFT Anhänger. Ausser man hat einen Augenschaden.

    Frank
     
  7. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    @MickD & Second:

    BlaBla, sorry. Mittlerweile haben 15" Bildschirme schon Auflösungen bis 1600x1200, also sind die 20"er mit dieser Auflösung auf einmal verwaschen und unscharf...
    ... das PB 12" hat 1024*724, also sind jetzt alle 15" TFT Schirme verschwommen.
    Das neue 23" Mac Display hat nur 1920*1200, im Vergleich zum 17" mit 1280*1024 auch viiiel zu wenig.

    Ein Wunder, dass ich gerade diese Zeilen lesen kann...

    Nee, ich habe zuhause die Dell M60 mit 15,4" und 1920*1200 vs. PB mit 17" und 1440*900 und dachte auch erst: Hmm, grösserer Schirm und geringere Auflösung, das wird mir wie ein "Milchbrei" vorkommen... dem ist aber nicht so.
    Ab einer gewissen Pixeldichte/Pixelabstand nimmt das Auge das nicht mehr war. Zumal bei OSX noch dieses bescheuerte AntiAliasing eingeschaltet ist, was alles eh nur noch verwaschen erscheinen lässt.

    Oder habt Ihr das brav ausgeschaltet, um die Hohe Auflösung auch wirklich zu nutzen?


    Ich würde einen preislich+technisch vergleichbarern 19"er einem 17"er in jedem Fall vorziehen.

    @Alex24
    Schau mal bei Dell rein, die haben von jeder Grösse mehrere Modelle im Angebot. Vielleicht findest Du da etwas.

    HTH
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    hallo

    ich habe mir grade den hier gekauft ich finde es gibt z.z. nichts besseres die x-black Technik ist echt genial .

    Gruß
    Marco
     
  9. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hallo Leute.

    Also auf nem 19"er fahr ich bestimmt eine höhere Auflösung als auf nem 17"er.
    Das Ding soll schließlich an meinen "noch"-Wintel-Arbeitsplatz. Deswegen brauch ich ja auch vorerst noch am Monitor einen Analog-Anschluß. Und
    nächstes Jahr wird die PC-Kiste dann gegen einen Powermac ausgetauscht <freu> und dann brauch ich natürlich den digitalen Anschluß am TFT.

    Weil ich brauch schon viel Platz. Ein 17" ist definitv zu klein. Und wenn ich die Auflösung die ich beim 19"er verwenden würde beim 17"er einstellen würde, dann bräuchte ich ne Brille mit eingebauter Lupe :) Nee, nee. Ich bin meine 19"er CRTs gewöhnt und wenn ich dann schon 1" mit TFT dazugewinnen kann, dann mach ich das auch, sind immerhin 2,54 cm in der Diagonale.

    Und zum Thema Dell. Verlangen die nicht 75 € Versandkosten bei Lieferung?

    Ich guck mal weiter.
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Dumm bloß, dass die allermeisten 19" eben nur genau 1280x1024 Bildpunkte haben, wie es alle 17-zöller haben....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - TFT folgenden Eigenschaften
  1. Ergebnis
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    375
  2. 1989stefan
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.381
  3. pretty79life
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    844
  4. maccoX
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    492
  5. Korgo
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.092

Diese Seite empfehlen