TFT Bildschirm Apple 20" Cinema Display ?

Diskutiere mit über: TFT Bildschirm Apple 20" Cinema Display ? im Peripherie Forum

  1. Keamas

    Keamas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    Hi ich möchte mir gerne einen 19“ bzw. 20“ Bildschirm anschaffen.
    Was haltet ihr von dem Apple 20" Cinema Display lohnt es sich den zu kaufen? Ist der wirklich so gut?

    Oder reicht auch schon ein normaler Samsung z.B. SYNCMASTER TFT
    913N Pivot.

    Oder kann mir jemand etwas Besseres empfehlen?

    Hauptsächlich benötige ich den Bildschirm für normale Office Anwendungen, etwas Photoshop, Filme schauen, und gelegentlich mal spielen.
     
  2. mk099

    mk099 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2005
    Hi,

    Dell hat derzeit das Ultrasharp 2005FPW Display für 570,- im Angbot. 20 Widescreen USB. 3 Jahre vor Ort.

    Gruß
    Marcus
     
  3. iLex

    iLex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2004
    Ich habe ein LG-1980U TFT 19", und wenn ich an meinem 'mini' ein zweites anschliessen könnte... ich würde es tun! Vorteil gegenüber Apple - Billiger bei sehr guten Design, Bildqualität kann ich jetzt nicht direkt vergleichen.
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    19" und 20" kann man gar nicht vergleichen, da 20" eine wesentlich größere Auflösung als 19" bietet. 19" und 17" TFTs haben die selbe Auflösung (1280x1024), von daher sind die 19" TFTs total humpe.

    Ergo: Einen guten 17" TFT oder einen 20" TFT kaufen. Die 19" bringen gar nix ausser Mehrpreis gegenüber 17" und etwas größere Icons/Schriften.

    Nicht umsonst stehen die 19" immer beim Discounter um die Ecke, da viele PC User denken "Geil, größerer Monitor für gleiches Geld" und sich einen 19" mit schlechtem Panel kaufen anstatt sich den 17" mit gutem Panel und der selbe Auflösung kaufen.

    Frank
     
  5. devpaladin

    devpaladin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2005
    Kauf dir auf jeden Fall das 20" Cinema Display, es ist jeden Cent wert :)

    Habe nun auch eins seit ca. 1 Woche.. ich bin froh keinen anderen "normalen" TFT genommen zu haben.

    Von der Farbqualitaet ein super Panel, keine stufenweisen Farbuebergaenge zu erkennen wie bei manch anderen.

    Auch bei schnellen 3D-Spielen keine Schlieren usw., wer was anderes behauptet luegt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2005
  6. Keamas

    Keamas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    hmm ich kann mich nicht so richtig entscheiden zwischen dem Dell 2005FPW und dem Apple Cinema Display 20".



    Habe die beiden mal mit einander verglichen und der Dell scheint ein tick besser zu sein.

    und dazu noch 200 Euro billiger.

    Dell Ultrasharp 2005FPW 20": 526,99 €
    Apple Cinema Display 20": 726,16 € (als Schüler im Apple Edu store)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  7. S3Raser

    S3Raser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2002
    Was gibts denn da noch lange zu überlegen? :) Es gibt übrigens mehrere Vergleiche zwischen diesen beiden Monitoren:
    http://www.anandtech.com/displays/showdoc.aspx?i=2400

    Abgesehen davon werde ich nie verstehen, was diese Widescreen-Monitore sollen. Die haben bloß eine niedrigere Auflösung als "normale" 20"-Monitore. Am Fernseher macht Breitbild ja noch Sinn aber am Computer???

    Ich hab übrigens einen non-widescreen 20" von Dell und bin damit hochauf zufrieden ;)

    Gruß, Hans
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  8. boernis

    boernis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2004
    Du darfst bei Deinem Kostenvergleich die garantie nicht vergessen. Gibt hier zwar auch Kandidaten, die meinen, dass das kein wirkliches Kriterium sei, weil die Apple Diplays sooo toll sind und nie kaputt gehen - aber was bringts, wenn die Kiste nach 13 Monatwen abraucht...
    Eine Option wäre hier der Kauf bei mac@campus.de. erstens sind die Dipys noch mal einen Kanten günstiger (unter700,-) und ausserdem kannts du eine separate Garantierweiterung auf insgesamt drei Jahre abschliessen, diese läuft über AXA und Jessen/Lenz, den eigentlichen Händler. Vielleicht hat hier jemand ja schon Erfahrungen damit gemacht, würde mich nämlich auch sehr interessieren.
     
  9. boernis

    boernis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.07.2004
    Gab es die Garantie nicht auch mal Apple, als eigenständigen ACPP? Aktuell ist ja die einzige Möglichkeit die Mitversicherung bei zeitgleichem Lauf eines gerätes aus der Power Line und des dazugehörigen ACPP.
     
  10. woluka

    woluka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    02.04.2003
    Also Widescreen macht definitiv Sinn! Damit kannst du z.B. in Photoshop oder Freehand die Paletten alle rechts anordnen und hast immer noch einen querformatigen Arbeitsbereich. Einzige Alternative wäre ein zweites kleines Display, aber das ist wieder teurer und es steht noch was auf dem Tisch rum. Wir haben hier 20" und 23" Cinema Displays im Einsatz und sind sehr zufrieden damit. Allerdings klingt das Dell-Angebot so verlockend, dass ich mir evtl. für meinen PC zu Hause eines besorge. Da arbeite (naja, nicht wirklich "arbeiten" ;) ) ich mit Cubase und wäre auch glücklich, wenn ich mein Spurenfenster und meinen Mixer breiter ziehen könnte. Außerdem schau ich damit auch TV und DVD, da hat Widescreen natürlich auch Vorteile.

    Grüße!
    Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - TFT Bildschirm Apple Forum Datum
Monitor > 30 Zoll Peripherie 14.05.2015
Problem mit externem TFT-Bildschirm... Peripherie 25.11.2007
problem mit TFT bildschirm Peripherie 16.01.2006
Farbverbindlichkeit am TFT-Bildschirm Peripherie 28.10.2005
TFT-Bildschirm Peripherie 17.03.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche