Text-unsichtbar im Ausdruck, sichtbar am Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Gusto, 27.08.2005.

  1. Gusto

    Gusto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.08.2004
    Hallo,
    ich möchte gerne in meinem Word-Dokument (Office:mac 2004) an manchen Stellen einen Text-Kommentar haben, der zwar auf dem Bildschirm sichtbar ist aber im Ausdruck nicht erscheint.
    Meine Lösung bisher: Den Text-Kommentar markieren und ihm die Farbe gelb zuweisen. (Vielleicht ist das auch mit einem dafür erstellten Druckformat noch zu optimieren).
    Hat jemand eine bessere oder pfiffigere oder schnellere Lösung?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    ICh gehe dann immer hin und formatiere das als "ausgeblendeten Text"; in den Ansichts-Optionen muss der natürlich angekreuzt sein. Am Bildschirm sieht man ihn, beim Ausdruck nicht.
    Dafür ein Absatzformat definieren .. schon gehts ratz-fatz.

    Bessere Ideen?
     
  3. bume

    bume MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Im Menu Einfügen - Kommentar und dann für den Druck in der Menuleiste "Endgültig" oder "Original" wählen. "Endgültig mit Markups" druckt den Kommentar und den verkleinerten Text.
    bume
     
  4. Gusto

    Gusto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.08.2004
    Hallo und danke,
    @falkgottschalk: Mit Druckformat meine ich das, was Du als Absatzformat bezeichnest. Es heißt offiziell "Formatvorlage".

    @bume: Das Verkleinern des Textes nach Einfügen von Kommentaren stört mich sehr, da ich gerne auf 150% zoome und möglichst große Buchstaben/Zeichen am Bildschirm haben möchte. Ich werde Deinen Vorschlag trotzdem ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen