Testversion Office 2004 - kann man 30 Tage-Demo überlisten?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von blipper, 13.10.2004.

  1. blipper

    blipper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    137
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Hallo,
    ich traue den MS-programmierer zwar einiges zu, aber kann man die 30-Tage-Demoversion (die beim iMac dabei ist), überlisten, indem man das Datum auf 2009 vorschiebt, bevor man Office zum ersten mal startet?
    Falls ja hätte ich ja ein Gratis-Office :D

    Falls nicht, habe ich immerhin noch Appleworks :rolleyes:

    Gruss und Dank,
    Alex
     
  2. thomsen

    thomsen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2003
    die idee von einer demo-version ist nicht, dass man diese mittels billigen tricks diese überlistet, sondern dass man das produkt bei gefallen auch kauft!!

    ich meine, dass man (trotz micro-schrott) auch für die verwendung des office-paketes bezahlen soll, wenn du das nicht willst, dann arbeite mit apple-works!!
     
  3. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Die 30 Tage Version hat afaik auch nicht alle Funktionen. Es lassen sich Dokumente z.B. nicht abspeichern und einige Tools fehlen auch. Die Schriften und Vorlagen sind glaube ich auch nicht alle dabei.
     
  4. blipper

    blipper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    137
    MacUser seit:
    15.06.2003
    OK, dann hat es sich sowieso erledigt...

    Gruss
    Alex
     
  5. operatort

    operatort MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2004
    du kannst noch nicht einmal drucken mit der demo-version.
     
  6. jakeBlues

    jakeBlues MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2004
    das einzige was mich daran stört ist, dass in der zugehörigen readme vom M$ nur die funktionalen Einschränkungen, aber nicht die 30Tage erwähnt werden. Mir hätten die eingeschränkten Funktionen gereicht...

    JakeBlues
     
  7. todd

    todd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Mhh, eigentlich haette es an Microschrotts-Seite doch gereicht, wenn die wichtigen Eigenschaften deaktiviert sind. Warum dann noch 30 Tage ?????? Wer nutz schon Office ohne Speicherfunktion???
    @blipper: Thomson stimme ich da schon zu! (auch wenn M$ nicht der Hit ist.)
     

Diese Seite empfehlen