terminal: "you have new mail"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von stromart, 27.10.2004.

  1. stromart

    stromart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2003
    kann mir jemand erklären wieso bei mir im terminal steht das ich neue mail hab?? auf das normale apple mail programm scheint sich dies nicht zu beziehen.

    ((bild1))

    wenn ich dann im terminal mail eingebe kommt folgendes.

    ((bild2))


    danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2007
  2. svenloth

    svenloth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2004
    wenn z.B. der cron-scheduler (oder andere software die im hintergrund läuft) probleme oder messages hat, gibts ne mail an den unix-benutzer.

    auf der konsole einfach "mail" eingeben und dann "n" für next oder "1" für die erste mail oder "f" für eine liste der Header.

    "help" gibt dir alle verfügbaren befehle.

    mit "d1" löschst du die erste mail, mit "d2" die zweite usw.

    Grüße

    ...Sven
     
  3. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Das bezieht sich auf das interne Mailsystem von MacOS X. Fast jedes Unix hat einen Mailserver installiert. Bis Jaguar war es noch sendmail. Seit Panther ist es postfix.

    Einfach mal im Terminal man mail eingeben oder im Terminal den Befehl mail und dann das ? eingeben. Die entsprechende Mail dann einfach löschen. Dann bekommst du die Meldung solange nicht mehr, bis neue Email für dich eingetroffen sind.

    der sunni
     
  4. svenloth

    svenloth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2004
    Was jetzt genau mit dem Cron ist und warum der Probleme hat kann man aus der Mail sehen. Wenn du mal den Inhalt posten würdest... ?
     
  5. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Das sind Systemmeldungen, die dem Admin-User zugestellt werden, falls es Probleme gibt. Hier scheinbar irgendwas mit dem Cronjob.

    Terminal-"mail" hast du ja schon gefunden. Lass dir mal den gesamten Text der Mail anzeigen, da sollte dann stehen was nicht passt.

    Ebenso kannst du mit "mail" die Mails dann auch löschen. Anleitung zu Mail erhälst du mit "man mail"

    cla
     
  6. stromart

    stromart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2003
    danke für die schnellen antworten. inhalt einer mail ist folgender

    tja so wie es aussieht hat das irgendwas mit dem programm safarisorter zu tun, das hatte ich vor ein paar tagen mal ausprobiert, dann aber wieder gelöscht.
     
  7. svenloth

    svenloth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2004
    ich denke mal das hat einen cronjob installiert, das Programm ist natürlich jetzt nicht mehr vorhanden.

    gib mal auf der console ein "crontab -l" sollte das das betreffende programm auftauchen, kannst du "crontab -e" eingeben, mit den pfeiltasten nach unten in die entsprechende Zeile hüpfen und dann "dd" eingeben. Die Zeile verschwindet.

    Zum speichern ":wq" eingeben. Falls was schiefgeht oder du dir nicht sicher bist kannst du den editor mit ":q!" ohne speichern verlassen.

    Grüße Sven
     
  8. svenloth

    svenloth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2004
    da sollte sowas stehen wie:

    Code:
    0 12 * * 1-5 /Users/arte/Desktop/SafariSorter_v_3_4
     
  9. stromart

    stromart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2003
    jau, hat funktioniert. danke!!
     
  10. martinibook

    martinibook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Wie kann man denn die Systemmail in AppleMail inportieren?

    Martin
     
Die Seite wird geladen...