Temporär Webserver einrichten?

Diskutiere mit über: Temporär Webserver einrichten? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Hallo!

    Ich hätte da mal 'ne Frage:

    Ich habe manchmal das Bedürfnis, einem Freund oder Kollegen eine größere Datei zu schicken, die sich nicht unbedingt per Email verschicken lässt. ICQ tut es auch nicht immer, gerade wenn ich mit Windows-Usern chatte.

    Geht es irgendwie, auf meinem Mac "mal schnell" einen Webserver einzurichten, sodaß ich meinem Gegenüber nur die IP-Adresse geben muss und einen Benutzernamen oder so, damit er auf bestimmte von mir freigegebene Dateien zugreifen und diese von mir runterladen kann? Egal mit welchem Betriebssystem?

    Wohlgemerkt: Über's Internet und am besten durch meinen Draytek 2500We-Router durch ;-)

    Gruß,
    Christian
     
  2. MacHannes

    MacHannes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2003
    Hi,

    Frage vorneweg:
    - welches Betriebssystem läuft auf Deinem Mac?
    - hast Du eine statische IP?
    - Wie ist Dein Router konfiguriert?

    ...so, muss weiter...Party
    ;o)
    pepp
     
  3. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Ach so...

    - Netcologne DSL, IP ändert sich alle 12 Stunden.

    - Router ist 'nen WLAN-Teil, halt größtenteils Standard-Einstellung und verteilt die IP vom Anbieter auf's Netz mit 'ner 192er-IP.

    - Mein Betriebssystem ist Mac OS X.3.4

    Danke für die Hilfe und viel Spaß auf der Party!

    Gruß,
    Christian
     
  4. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Systemeinstellungen > Sharing > Personal Web Sharing einklicken und der Webserver läuft, Dateien sind dann unter /~Benutzername/ abrufbar (Ablage unter Benutzer/Benutzername/Sites)

    Zugriff von Aussen: Am Router den Port 80 auf deine IP durchschalten und deinem Kollegen oder Freund deine offizielle IP-Adresse (die von Net-Cologne; steht irgendwo in der Router-Infomaske und ändert sich halt mit jeder Einwahl) mitteilen.

    Aufruf geht dann unter http://Offizielle-IP/~Benutzername/

    Eleganter geht's wenn dein Router DynDns kann. Dann einfach bei z.B. dyndns.org einen account holen und auf deinem Router die Accountdaten eintragen (und wieder den Port 80 weiterschalten). Du bekommst dann eine Adresse der Form account.dyndns.org. Aufruf deiner Dateien geht dann unter http://account.dyndns.org/~Benutzername/
     
  5. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Ah! Das ist genau das Problem: Wo schalte ich am Router Ports durch? Ist das diese NAT-Umleitungs-Geschichte?

    Ich frage mich nämlich, warum der Dateitransfer in ICQ es nicht tut, obwohl ich da den Port (4000) freigeschaltet habe...?

    Ich kann da weder senden, noch empfangen...

    Gruß,
    Christian
     
  6. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Äh, keine Ahnung wie's am Draytek geht... RTFM? ;)
     
  7. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.10.2003
    @Cren: zwischen "freischalten" und "durchschalten" ist ein Unterschied. Wenn Du den ICQ Port freigeschaltet hast, hast Du ihn vermutlich in der Router-internen Firewall aufgemacht aber deswegen maskiert der Router dennoch die IPs nach innen. Du musst eine Möglichkeit finden, wie er - am besten nur auf dem 80er Port - die IP, die er von außen bekommt an den dahinter hängenden Webserver "durchschleift". Wie das mit Deinem Modell geht, weiß ich leider auch nicht :(

    Übrigens wenn mich nicht alles täuscht verwendet ICQ für den Dateitransfer nochmal einen anderen Port als für die Message-Kommunikation. Hatte vor längerer Zeit mal ein ähnliches Problem!
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    @CRen
    Such einfach mal im Handbuch nach Portumleitung, das sollte es sein.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Temporär Webserver einrichten Forum Datum
W-Lan Signal temporär z.B. Nachts ausschalten. Beste Lösung gesucht !!! Internet- und Netzwerk-Hardware 20.06.2009
Mac OS X- Apache Webserver online Internet- und Netzwerk-Hardware 24.01.2008
Aiport - OS X - XP - Webserver zusammenarbeit? Internet- und Netzwerk-Hardware 02.08.2007
Vom Internet auf integrierten Webserver zugreifen Internet- und Netzwerk-Hardware 11.02.2007
mac als Webserver vom Internet nicht erreichbar Internet- und Netzwerk-Hardware 01.07.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche