TDSL Software <SPEEDMANAGER ???> MAC OSX

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von DefJam666, 21.08.2004.

  1. DefJam666

    DefJam666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2004
    Hallo erstmal ...

    bin gerade zu Euch gestossen!
    ***SUPER** BOARD !!! pepp

    ...da ich mich seit ca. 5 Monaten zum MAC - SWITCHER enschieden habe,
    iBOOK G4 ... bin immer noch total Begeistert !!! banana
    habe ich nun folgendes Problem ...

    Ich suche und suche und suche ...aber ich kann NIX finden ... :(

    Gibt es fuer MAC OSX - keine Software in der ART des TDSL Speedmanager's ??? :confused:

    >>>VIELEN DANK !!!<<< ...schon mal ;)

    CU & MANY GREETINGS

    DefJam666
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2004
  2. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Willkommen in Forum

    Und weil du neu bist wirst du nicht geteert und gefedert;), aber für die Zukunft verwende auch die Suche schon erledigt, klick mich :D
     
  3. DefJam666

    DefJam666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2004
    Hallo nochmal ...

    >>>SORRY !!!<<< ... mit Brille waere das nicht passiert ;-)

    TROTZDEM ... <<<VIELEN DANK !!!>>> fuer die PROMBTE Antwort !!!

    CU & MANY GREETINGS

    DefJam666
     
  4. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Kein Problem wir sind hier stehts Hilfsbereit;)
     
  5. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Den DSL Speedmanager gibt es auch für Mac OS X und zwar auf der T-Online CD. Ich hab vor ca. 2 Monaten die letzte von denen bekommen und da war neben der Windows Version der Software 5.0 auch die neueste Mac Version der der T-Online Software mit dabei und unter Extras oder wie der Ordner hieß tauchte auch der Speedmanager auf. Die CD sollte es in jedem T-Punkt (der ist bei mir hier etwas auf dem Lande in der nächst größeren Stadt) geben.

    Ich würde ihn aber nicht installieren. Der hat bei mir unter OS X nur Ärger gemacht und sogar zeitweilig den Zugang zum Internet blockiert. Nix ging mehr. Erst nach dem Löschen des Speedmanager tat mein Mac wieder wie er sollte.

    Und die Software brauchst du eigentlich auch nicht. OS X bringt einen eigenen PPPoE fähigen Treiber mit und braucht den T-Online eigenen Treiber nicht mehr. Außerdem hab ich das rein subjektive Gefühl, dass der maceigene Treiber sogar ein wenig schneller ist.

    Zum Testen des Speeds gibt es hier im Forum und dem von MacTechNews viele Threads und gute Seiten, die wesentlich aussagekräftiger sind als der Speedmanager.

    Aber ist deine Entscheidung.
     
  6. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Ergänzung, wenn du wissen willst, wieviel Volumen du übertragen hast, dann empfehle ich dir einen Blick auf PPPPoet zu werfen. Der überwacht das Volumen, welches über die eingebaute Netzwerkkarte und PPP bzw. PPPoE Verbindungen zum und vom Mac übertragen wird.

    Daher funktioniert diese Software nicht mit einem Router, da TCP/IP oder Airport Express, den Traffic darüber kann sie nicht protokollieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen