Tauscht AppleCare mein Netzteil?

Diskutiere mit über: Tauscht AppleCare mein Netzteil? im MacBook Forum

  1. Gruni

    Gruni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2005
    Hi,
    es ist so weit. Das Netzteil von meinem PowerBook hat einen Kabelbruch. Ich hab noch 2 Monate Applecare. Werden die mir das Netzteil (noch) austauschen? Ich habe bedenken, weil ein Kabelbruch ja eigentlich ein Anwenderfehler is (nich?) und das Netzteil ziemlich verkratzt ist. Soll ich das PowerBook zu Applecare geben und wenn, wie lang wird das ungefähr dauern?
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Mein Netzteil hatte gelegentlich einen Kurzschluss verursacht, wenn ich es in die Steckdose einsteckte. Das haben die mir problemlos umgetauscht. Inwieweit ein Kabelbruch ein Garantiefall ist, kann ich nicht beurteilen.
     
  3. Gruni

    Gruni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2005
    danke für deine antwort. wie lang hat das bei dir gedauert?
     
  4. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    2 Tage.
    Dadurch, dass ich meine Kreditkartennummer durchgegeben habe, habe ich ein Vorab-Austauschteil bekommen.
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Also einen Kabelbruch würde ich nicht allgemein als Anwendungsfehler sehen. Ich würde einfach mal bei AppleCare anrufen und nachfragen.
     
  6. Gruni

    Gruni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2005
    ja wie??
    man muss die teile zahlen, die bei applecare ausgetauscht werden??
     
  7. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    22.10.2005
    Nein, Apple will nur sicher gehen, dass du dir nicht ein zusätzliches Netzteil ergaunerst. Falls du dein defektes Netzteil nicht zurück schickst, stellen sie dir das neue Netzteil in Rechnung.

    Du kannst mit Apple auch klären, dass du dir ein neues Netzteil bei einem Apple-Händler holst. Dann umgehst du die Kreditkarten-Geschichte.
     
  8. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Nein, aber die schicken dir nichts, ohne Absicherung, dass die defekte Ware auch zurückkommt.
    Wenn ich also das kaputte Netzteil nicht kostenlos über UPS zurückschicke, buchen die mir den Betrag ab, den das Netzteil einschließlich Versand kosten würde.
     
  9. Gruni

    Gruni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2005
    ah, das is natürlich sinnvoll.
    dann werd ich mich mal bei applecare melden.
    oder soll ich mal zum gravis? können die was machen?
     
  10. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Gravis weist gerne alles ab, was nicht von ihnen und, weil sie daran mehr Aufwand als Verdienst haben. Ruf lieber bei Apple an.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche