Taste ab!

Diskutiere mit über: Taste ab! im MacBook Forum

  1. El Majore

    El Majore Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.03.2005
    Hab ein neues Powerbook 15", läuft auch super, keine Probleme und nix, aber heute ist mir beim Schreiben einer email doch glatt die 2 abgefallen/abgegangen wieauchimmer!! :mad: Da war ich ja schon etwas enttäuscht...
    Hab sie einfach wieder reingedrückt, jetzt sitzt sie ein wenig schief und knackt gaaanz leise. Hab schon geschaut, es scheinen ja auch andere Probleme mit der Tastatur zu haben, weiß jemand wie man so eine Taste wieder richtig einsetzt, gibts da einen Trick oder soll man das lieber über die Garantie laufen lassen?
     
  2. Gereon

    Gereon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    30.03.2005
    Ich würde das besser über die Garantie laufen lassen. Wenn man 2500 Euro für ein Gerät zahlt, sollte schon alles stimmen. Wenn an einem neuen Gerät die Tasten abfallen, ist das schon seltsam.

    Gereon
     
  3. El Majore

    El Majore Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.03.2005
    hab ich mir auch schon gedacht, aber, auf der anderen seite, im moment hält sie bombenfest und ist nur ein bisschen schief (treibt mich aber in den Wahnsinn, weil ich immer hingucke!!!!), wenn ich dann zum Händler gehe dann sagt der bestimmt "wieso, sitzt doch"
     
  4. Heat Vision

    Heat Vision MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.01.2005
    Wenn Du die Taste von unten anschaust und den Mechanismus der Befestigung etwas genauer betrachtest, wirst Du rausfinden, wie sie richtig befestigt wird.

    Bei mir war die X-Taste etwas schief, ich hab dann rausgefunden, daß an der Unterseite die kleine Platikhalterung abgebrochen war. Da hatte ich mein PB gerade zwei Tage. Hab mir beim Apple-Händler ne neue geholt, die hatten gerade bei jemand anders ne Tastatur getauscht. Bei Apple Care wollten sie gleich die ganze Tastatur tauschen, das find ich ziemlich schwachsinnig, wenn nur ne Taste abgebrochen ist.
     
  5. El Majore

    El Majore Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.03.2005
    Im Prinzip kann ich ja damit leben, es ist nur ärgerlich bei einem neuen Gerät, wie Gereon schon gesagt hat... Und was die ganze Tastatur tauschen angeht, da stimm ich dir zu, das finde ich auch schwachsinnig. Ich werd mal schauen ob ich ne einzelne Taste bekomm, ist ja fast ne marktlücke, sollte mal einer bei ebay mit anfangen.

    Danke für die Antworten!!!!!!
     
  6. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Ich kenne das von meinem iBook, manchmal kommt man unglücklich mit dem nagel oder so leicht unter die Taste, wenn man dann eine andere taste ansteuert, kann es vorkommen, dass man plötzlich die vorige anhebt und sie abspringt. Einfach wieder reindrücken, wenn sie ein bisschen schief sitzt, und es dich stört, kann man sie ja auch einfach nochmal, seehr, seehr vorsichtig abheben und gerade reindrücken. Die kann man einrasten lassen.

    So ist jedenfalls bei meinem weißen Book. Wie die silbrigen sind, kann ich nur erahnen.

    dasich
     
  7. ThoJed

    ThoJed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    29.11.2004
    Hallo El Majore!

    Das kenne ich gut. Es ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber es treibt einem in den Wahnsinn.

    Einem Außenstehendem würde dieser Mangel bestimmt nicht auffallen, aber man guckt selber ständig dahin bis man schlechte Laune hat.

    Wenn es wirklich so schlimm ist, würde ich mich bei Apple melden.

    Bei meinem Ex-17" PowerBook 2005 war die Tastatur wirklich gut!
    Sie hatte einen schönes Tippgefühl und einen sanften Anschlag. Naja. Die rechte Cursortaste hatte aber leider geknackt. Der Kleber der Tastatur in der rechten Ecke hatte sich ein wenig gelöst. Hatte man die Tastatur mit dem Finger nach unten gedrückt und die entsprechende Taste dann gedrückt, so war dieses Knacken wieder verschwunden.

    Hoffentlich ist mein nächstes PowerBook, was wahrscheinlich morgen kommt, in einem besseren Zustand.

    Edit: Ich habe bestimmt nicht nur wegen der knackenden Taste getauscht :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2005
  8. El Majore

    El Majore Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.03.2005
    Das kenne ich gut. Es ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber es treibt einem in den Wahnsinn.

    Einem Außenstehendem würde dieser Mangel bestimmt nicht auffallen, aber man guckt selber ständig dahin bis man schlechte Laune hat.


    Der Mann hat es erfasst, genau das ist es... Aber ich werd nochmal die Methode von DemIch ausprobieren, vielleicht klappt das ja, wenn es dann kaputt ist hab ich auch richtig grund zum Händler zu wandern. Aber jetzt werd ick mir ein Abenbrot besorgen, danke für die schnellen Aworten & einen schönen Sonntagabend!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche