Tastaturlayout

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Jimi, 04.09.2004.

  1. Jimi

    Jimi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.07.2004
    Hi,

    mein OS X legt seit einiger Zeit ein seltsames Verhalten an den Tag: Scheinbar zufällig stellt sich öfters das Tastaturlayout ganz von alleine um. Aber immer nur dann, wenn ich mit dem Cursor in ein anderes Textfeld gehe. z.B. klicke ich in das eingebaute Google Suchfeld von Safari, worauf die Kiste ungewöhnlich lange anfängt zu rödeln und hinterher kommen nur noch Hiragana Zeichen raus. Ich hab jetzt das Menü zum Wechseln der Tastatursprache oben in der Menüleiste aktiviert und kann ohne grossen Aufwand direkt wieder zurückwechseln, aber dauerhaft ist das keine Lösung.

    Mein System verhält sich allgemein gern schonmal seltsam, ab und zu wacht es nicht richtig aus dem Standby-Modus auf oder friert scheinbar grundlos komplett ein.

    Ich hoffe, dass es kein Virus ist. Hab keine Lust Norton oder sowas draufzumachen, bisher hab ich mich drauf verlassen, dass ne Firewall reicht solange ich keine obskuren Sachen runterlade.

    Gruß,
    jimi
     
  2. Biber Bruder

    Biber Bruder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.09.2003
    Was passiert denn, wenn Du nur das deutsche Tastaturlayout in den Systemeinstellungen aktivierst und alles andere hinauswirfst? Oder benötigst Du die Hirigana?

    Dann heb' Deinen Mac gut auf, als den ersten virusinfizierten Mac OS X Rechner. :D
     
  3. Jimi

    Jimi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.07.2004
    Alle anderen hinauszuwerfen hab ich noch nicht versucht. Vermutlich wird das helfen, aber ne ehrliche Lösung ist es nicht gerade. Ich fänds etwas seltsam mit so nem Provisorium unterwegs zu sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen