tastaturhaltbarkeit

Diskutiere mit über: tastaturhaltbarkeit im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. eumel59

    eumel59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.08.2005
    hallo MAC-gemeinde,
    nach knapp 14 jahren DOS, win und etwas linux ist es mir nächsten monat möglich das ich mir endlich meinen wunsch nach einem 15"er powerbook erfüllen kann.
    ich lese hier im board schon ne ganze weile mit und habe festgestellt das ich sowohl hard- als auch softwaremässig in keiner weise abstriche machen muss, sogar meinen palm tungsten t5 scheint tiger zu kennen.
    allerdings sind ja 2.200 euro doch bissl mehr geld und so möchte ich von meinem pb auch länger was haben. dehalb meine frage:
    >>> wie siehts mit der haltbarkeit der tasturm respektiver seiner beschriftung, aus?!?
    ich hatte 1998 ein acer notebook und 2000 ein fujitsu-siemens, bei denen sich jeweils die tastenbeschriftung der meistgenutzen tasten sich relativ schnell ins nichts verwandelt hat. und jetzt hoffe ich inständig das dieses übel bei mac kein thema ist?
    bedanke mich im vorraus für eure statements.
    gruß
    eumel
     
  2. sheep

    sheep MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Ich glaube, da kann ich dich beruhigen. Die Beschriftung auf den PB-Tastaturen ist keine Farbe, sondern "reingelasert", da kann sich meines Wissens nicht viel abnützen.
     
  3. SGAbi2007

    SGAbi2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Erstmal Herzlich Willkommen als aktiver User!
    Bei den PowerBooks sollte das eigentlich nicht vorkommen, zumal da - soweit ich weiß - nicht die Buchstaben beschriftet sind, sondern der Rest der Taste! Also da wo der Buchstabe ist, ist die Taste durchsichtig (auch wegen der Hintergrungbeleuchtung!) Zudem sind die Tasten auch von unten lackierd, so dass es eher unwahrscheinlich ist, dass du den Lack so weit abbekommst, dass man die Buchstaben nicht mehr erkennt :)
     
  4. SGAbi2007

    SGAbi2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Mist, wieder zu langsam! ;)
    Also, um es zu komplettieren: Die Tasten sind innen wie außen komplett lackiert und sehen nach der Produktion außer von der Größe her absolut identisch aus. Dann werden die Buchstaben und anderen Beschriftungen mit dem Laser aus dem Lack gebrannt. Danach ist die Taste an den betroffenen Stellen wieder transparent wie jeder transparente Poly-Kunststoff
     
  5. lihaf

    lihaf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2005
    herzlich willkommen...
    ich habe mir bei arktis.de ein iSkin bestellt (€20), welches Tasta vor dreck und feuchtigkeit schützt und darüber hinaus noch dein display.... das wird vermutlich auch deine sorge um die tastatur-"lackierung"/-"belaserung" mildern....
    sollte morgen da, ich werde dann in naher zukunft mal meine erfahrungen weitergeben....
     
  6. eumel59

    eumel59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.08.2005
    herzlichen dank für eure schnellen und informativen antworten, die mich in meiner entscheidung, auf ein PB zu sparen, noch zusätzlich bestärkt haben. nachdem ich mir bezgl tastatur auch keine sorgen machen muss, wird definifiv die nächsten wochen bestellt! :) hab mich noch nie auf ein notebook so gefreut wie auf das powerbook und das wird immerhin bei mir nr. 7.
    dankeschön
    grüße
    eumel
     
  7. SGAbi2007

    SGAbi2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Kenn ich :)
    Dann schonmal viel Spaß mi dem neuen PowerBook!
     
  8. lihaf

    lihaf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2005
    so, das entäuschende iSkin ist das!! die ränder liegen nicht bündig auf, schlagen wellen. dass das gefühl der tasten anders sein wird, war mir klar, ist auch nicht tragisch... aber aufgrund der schlechten auflage wird es das pb nicht wirklich vor staub schützen :(
    vielleicht liegt es ab 14" iBook/15"PB besser auf, für die tragbaren varianten in 12" kann ich es definitiv nicht empfehlen
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche