Tastatureingaben wie von Geisterhand, was tun?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von An-Jay, 13.03.2006.

  1. An-Jay

    An-Jay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Hallo MacUser,

    ich hab diese Maus/Tastatur-Kombi
    am Intel-iMac hängen und bin auch soweit sehr zufrieden. Für die Zusatztasten der Maus verwende ich USB-Overdrive. Die Zusatztasten der Maus habe ich mit Tastaturkürzeln fürs Browsen (neuer Tab etc.) belegt.

    Was mir echt den Spaß verdirbt, sind Phantomeingaben. Als ich noch Shiira benutzt habe, verschwand das Fenster hier und da mal. Ich dachte mir, gut Shiira ist halt noch ziemlich Beta. Also zum Camino gewechselt. Mit den CamiTools ünterstützt Camino ja Search-as-you-type und so sehe ich relativ häufig unten in der Staturleiste "ca nicht gefunden". Das heisst also, irgendwie wird "ca" eingegeben, aber definitiv nicht von mir.

    Die hier im Forum häufiger beschriebenen Probleme a la doppelte Buchstaben und weiterer Geistereingaben hab ich auch. Texte schreiben ist so eine Qual.

    Was kann das sein? Interferenzen mit WLAN (Frequenz der Maus/Tasta hab ich schon geändert)? Irgend wer eine Idee?

    Gruß,
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen