tamron vs nikon kit

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von peterpeter, 29.12.2006.

  1. peterpeter

    peterpeter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2006
    will mir eine nikon d80 kaufen :D ! soll ich lieber das "größere" kitobjektiv der nikon (18-135 F/3.5-5.4) oder ein tamron (18-200 mm F/3.5-6.3) dazu kaufen? hat vielleicht schon jemand erfahrung mit dem tamron objektiv?

    Danke!

    PP!
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...das tamron kenn ich nicht, aber bei dem bereich (18-200) kann es nicht viel taugen .... gleiches gilt für das Nikon (ist ja auch erst im April auf dem Markt)..... schau dir mal das 18-70mm f3.5-4.5G ED-IF, das ist ganz okay
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Ich würde auch das 18-70mm f3.5-4.5G ED-IF nehmen - habs ja an meiner D70s. ;)

    ww
     
  4. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
    ich habe das nikkor 18-135 und bin zufrieden.
     
  5. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
  6. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
  7. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...ich weiss zwar nicht, was ein schatzi in dem zusammenhang ist, aber ich korrigiere mich....in den usa ist es seit Sept 06 lieferbar.

    ...trotzdem halte ich die abbildungsqualität nicht für sonderlich gut .... dazu ist der zoom-berech einfach zu groß .... aber "zufrieden" muss ja nicht "gut" sein.
     
  8. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
    ach, du hast es auch? oder urteilst du über etwas, was du nicht kennst? :rolleyes:

    und zum dritten mal: glaub mir einfach, dass ich das objektiv bereits seit oktober habe und das es nicht in usa erworben wurde. würdest du dich auch nur ansatzweise auskennen, wüsstest du, dass es seit monaten hier erhältlich ist.

    ich finde es schlichtweg anmassend von dir, meine an den threadsteller gerichtete antwort mehrfach und ohne grund und eigene kenntnis öffentlich anzuzweifeln.

    nochmal zum thema und zur fragestellung: für den zoombereich mit der lichtstärke gibt es zur zeit nix besseres. für spezielle aufgabengebiete gibt es andere linsen. ich arbeite gerne mit dem 30/1.4er sigma für reportage und available light. das 85er nikkor ist meine lieblingslinse schlechthin. für grösser als 135 habe ich 2 weitere zooms und für weitwinkel auch etwas, was weniger verzeichnet als das 18-135. bei <24mm ist das bei architektur schon extrem.
    wenn dir 70 reicht, nimm das 18-70er und kauf dir das 70-300er dann später dazu.
    wenn du deine schwerpunkte in der fotografie mal gefunden hast, kannst du ja mal in hochwertiges glas investieren.

    zum einlesen habe ich ein paar links zum thema zusammengestellt. da findest du auch testberichte und beispielbilder von objektiven. mach dir dein eigenes bild ;)
    ich hoffe das hilft dir bei deiner entscheidungsfindung:

    http://www.dpreview.com
    http://www.letsgodigital.org/de/index.html
    http://www.kenrockwell.com/tech.htm
    http://www.photozone.de
    http://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=98

    :)
     
  9. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ....nun schnuckelchen, ich fotografiere seit 20 jahren professionel und lebe davon .... und in der ganzen zeit ist mir "kein" objektiv vorgekommen, das einen derartigen bereich nur einigermassen befriedigend abdeckt .... und selbst das 18-70 ist in seiner abbildungsleistung nicht das gelbe, aber noch erträglich.
    ...wenn man sich den linsenaufbau des 18-135 anschaut, kann das nur ein schlechter kompromiss sein ...... aber wie gesagt, mag sein das es einem reicht .... ich halt das für schlecht angelegtes geld, allerdings ist es mit 400,- € nun auch nicht so teuer, das man mehr erwarten sollte.
     
  10. Fantômas

    Fantômas Gast

    schatzi...
    schnuckelchen...

    :hehehe:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen