System im iMac DV wird nicht mehr gefunden!!!!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von diePrinzini, 31.01.2005.

  1. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2003
    Hallo,

    der iMac DV zeigt beim Aufstarten nur noch das Finder und Fragezeichen-Symbol. Findet also kein System mehr.

    Habe den Rechner von der CD gestartet, da kam die Frage ob ich das Volume initialisieren möchte. Dann habe ich erstmal mit erste Hilfe die Festplatte checken lassen, wobei dann diverse Überprüfungen im Protokoll gezeigt werden, mit der abschließenden Bemerkung, dass das Volume nicht mehr aktiviert werden kann.

    Leider kann ich nicht sagen, was zuletzt an dem Rechner gemacht wurde, da er bei einem 81jährigen Bekannten für‘s Internet Surfen eingesetzt wird, der überhaupt keine Ahnung hat. Ich hatte den Systemordner mit dem Schloß gesichert. Ich glaube auch nicht, dass er die Festplatte gelöscht hat, denn dann wäre ja vorher noch eine Meldung gekommen....?

    Ich würde mir gerne ersparen, den ganzen Mist wieder aufzuspielen und alles einzurichten und wäre daher für Tipps, mit denen man die Festplatte evtl. retten kann, sehr dankbar...
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Entweder ist die Festplatte hinüber und es geht gar nichts mehr oder es war vielleicht Stromausfall (kann auch nur sehr kurz gewesen sein!), auf jeden Fall wirst du um ein Neueinrichten nicht herumkommen, es gibt zwar die Möglichkeit, daten zu retten, aber das ist sehr teuer, das dürfte auch nicht dein Ziel sein.
     
  3. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2003
    Naja, dann weiß ich wohl, was ich am Wochenende mache *heul*.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen