System(e) klonen auf externe Disc, Unterordner?

Diskutiere mit über: System(e) klonen auf externe Disc, Unterordner? im Mac OS X Forum

  1. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    hi,

    wenn man verschied. systeme auf eine externe HD klont,
    müssen dann immer die versch. ordner wie system, user, schreibtisch, library etc.. auf höchster hierarchie liegen? falls nicht könnte man ja ober/unterordner mit den systemen anlegen oder? zb system 10.4.2 privat, 10.4.2. work, 10.4.2 repair, 10.4.2 notfall, usw..wo dann die systeme drinliegen, das problem ist, dass ich sonst so viele ordner auf höchster Ordnerebene auf der externen drauf habe, wie macht ihr das?

    meine oberste ebene ist durch andere ordner (backup, musik etc..) eh schon mehr als voll.

    danke
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    klar geht das...
    einfach mal probieren! solange du dein "mutter" system nicht anrührst ist alles in ordnung!

    z.b. so
    Volumes/Backup/10.3.9/ <-- da liegt dann 10.3.9 drinne
    Volumes/Backup/10.4.2/ <-- da liegt dann 10.4.2 drinne

    beide auf der gleichen festplatte! wenns eine externe FireWire festplatte ist kannst du sogar von diesen geklonten systemen booten!
     
  3. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    ok ich probiers!

    wie meinst du "anrührst"?
    ich muss ja zum anlegen der ordner, die unterordner wie SYSTEM, LIB., USER, DESKTOP etc. in die jeweiligen oberordner wie 10.4.2. A, 10.4.2. B etc.. reinkopieren, da berühre ich sie aber.. meinst du das?
     
  4. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    zum kopieren solltest du defekter Link entfernt verwenden! ansonsten kanns passieren das die rechte beim backup kaputt gehen!

    mit dem anrühren meine ich das du dein ursprüngliches system (NICHT die backups) nicht verändern darfst (ordner einfach verschieben, umbenennen, löschen)!

    das heisst du musst von deinem system eine kopie machen (mit carbon copy cloner). diese kannst du dann beliebig in unterordner verschieben! das system auf dem du gerade arbeitest kannst du nicht einfach verschieben!
     
  5. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    ja is klar,
    danke für den tip

    post ist erledigt
     
  6. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    sorry, das klappte nicht,
    hab die unterordner genommen und in einen ordner gesteckt, auf oberster HD-Ebene.
    mit der Folge, dass startvolume in den sys.prefs das system nicht mehr erkannte als system. also ordner wieder rausgetan und so gemacht wies vorher war. klappt wieder..wird erkannt, aber mein ziel, mehrere systeme auf eine Firewire Disc zu packen klappte somit nicht
     
  7. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    weiss das jemand, wie man mehrere Systeme auf eine Disc klont, die jeweils bootfähig sind? zb . 2-3 oder 4 systeme, denke das geht nicht oder?
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    verschiedene Instanzen des gleichen Betriebssystems lassen sich nur ueber Partitionen auf einer Platte realisieren.

    Mir erschliesst sich nur der Sinn der Sache nicht 4 verschiedene 10.4.2 System auf einer Platte zu haben.

    OS X trennt das System, die Anwendungen und die user daten (home) strikt voneinander. Das System bleibt immer so wie es von der DVD installiert wurde - lediglich kernel extensions von Drittanbietern koennen zugefuegt werden.

    Wenn du also 10.4.2 privat, 10.4.2 work, 10.4.2 Notfall und 10.4. repair auf deiner Platte hast dann sind das voellig identische Systeme.

    Darum wuerde ich mir nie die Muehe machen ein System zu klonen oder ein Backup vom System zu machen. Wenn ich mein System erneuern muss dann installiere ich es von DVD mit der Option aktualisieren. Dabei werden alle Systembestandteile erneuert - der Rest der Platte bleibt unangetastet.
     
  9. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    danke das is toll zu wissen
    d.h es würde reichen, meinen user folder zu klonen, zb mit superduper, den rest kann ich nach belieben erneuern, zb bei reparaturbedarf , dann von Orig. System-DVD erneuern
     
  10. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    31.07.2003
    Klone in Disk images. Dann kannst Du auch mehrere Systeme auf der externen Platte verwalten.
    Nur booten kann man davon nicht; aber zum zurück-Klonen kann man ja auch von der System-CD oder einer Boot-CD booten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - System(e) klonen auf Forum Datum
Power User System Mac OS X 04.11.2016
Von 10.8 auf welches System aktualisieren? Mac OS X 04.11.2016
macOS Sierra System Icons - Wo finde ich die?! Mac OS X 29.10.2016
Backup Interner Festplatte wenn System extern Mac OS X 19.10.2016
System friert bei Safari-Nutzung unter macOS Sierra ein Mac OS X 17.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche