System Clonen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mpinky, 10.10.2006.

  1. mpinky

    mpinky Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.307
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.098
    Registriert seit:
    07.11.2005
    Hallo,

    also ich habe 3 HDD in meinem Apple G4 Dual PM.

    1. HDD (IDE 40GB) ist die Systemplatte.
    Die 2. HDD (IDE 100 GB) ist die Platte mit Daten (Musik, Bilder, Videos usw.)
    Und auf die 3 HDD (IDE 40GB) möchte ich gerne die 1. HDD "spiegeln".

    Nun also die Frage:
    Reicht ein "normales" Kopieren aller Daten, also im Finder aus um danach, eventuell die alte (1. HDD) abzuklemmen und von der neuen (3.HDD) zu starten und wie gewohnt weiter zu arbeiten??

    Oder ist hierfür ein extra Programm von nöten?

    Die 3. HDD ist "frisch" formatiert.
    System ist 10.4.2.
     
  2. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Hallo,

    also ich würde immer Updates machen, 10.4.2 klingt mir da nicht so wahnsinnig aktuell.

    Mit einer Software wie Carbon Copy Cloner (CCC) oder SuperDuper kannst Du eine komplette startfähige Kopie Deines Systems machen.

    Persönlich interessanter fände ich ja, Platte 1 und 3 als Software-RAID 1 zu schalten, das bringt Dir keine Geschwindigkeitsvorteile, aber Du kannst einfach weiterarbeiten, wenn eine der beide Platte stirbt. Dafür musst Du einfach das laufende System auf die 100er kopieren, von dort aus starten und dann 1 dun 3 im Festplattendienstprogramm als RAID 1 formatieren...

    ...denkt der Smurf und fragt sich, ob G4 PMs von einem SoftwareRAID starten können...
     
  3. jurmac

    jurmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Also ich habe im Prinzip die gleiche Konstellation wie du. 1. HD = Macintosh HD, 2. HD = Media HD und 3. HD = Backup HD, wobei ich auf letzterer den Inhalt meiner 1. HD spiegele. Ich verwende dazu seit längerem ohne Probleme SuperDuper. Vorteil ist, dass man bei Folgebackups nicht immer wieder ein volles Backup machen muss, sondern sogenannte Smart Backups durchführen kann, was eine Menge Zeit spart. Probiere es aus. Das Programm ist die geringe Sharewaregebühr wert.

    Ob es allein ausreicht, die Dateien rüberzuziehen, kann ich dir leider nicht sagen, da ich das – wie beschrieben – immer mit SuperDuper gemacht habe.
     
  4. mpinky

    mpinky Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.307
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.098
    Registriert seit:
    07.11.2005
    Re ...

    Also Raid, ich glaube dass funktioniert nicht mit den G4.:mad:
    Interessanter klingt da die Antwort von Jurmac.

    So in etwa habe ich mir dass auch vorgestellt.

    Aber die "Reseve" HDD müsste bei versagen der 1. HDD sofort voll einsatzfähig sein!

    Also 1. HDD ist defekt (dauert hoffentlich noch ...) und ohne weiteres müsste dann die 3. HDD nach abklemmen der 1. HDD als Start und System funktionieren.

    Der Hintergrund des Ganzen:

    Nach mehrmaligen Umzügen kann ich meine 10.4 System CD´s nicht mehr finden.
    Ich habe also "nur" noch ein Jaguar (10.2?) da.
    Das ist nun wirklich alt:)


    Da ich aber mit einem neuen Apple noch auf 10.5 warten möchte, muß es eben noch 4 - 5 Monate so gehen. (Daumendrück!)

    Aber vielen Dank für die schnellen Antworten ...
     
  5. mpinky

    mpinky Thread Starter Banned

    Beiträge:
    9.307
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.098
    Registriert seit:
    07.11.2005
    Also, nach einigen Tagen, kann ich Vollzug melden.

    CCC geladen, installiert und alles lief (Apple like:D ) perfekt.

    Platte gespiegelt, System 10.4.2. anschließend auf die Systemplatte, dass Combo Update 10.4.8 aufgespielt und siehe da …

    … alles Easy.

    Ich möchte mich bei allen, die mir geholfen haben bedanken !!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen