Symbolischen Link erzeugen - nur wie?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Minusch, 22.08.2005.

  1. Minusch

    Minusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2004
    Hallo zusammen!

    Ich möchte gerne einen ausgewählten Teil des Home-Verzeichnisses auf eine externe Festplatte auslagern. Das ist ja insofern kein Problem, als dass ich alles einfach auf die Platte schiebe. Jetzt möchte ich aber, wenn ich im Finder links Dokumente öffne auch auf der externen Platte landen.

    Ich dachte da so an meine Gehversuche mit Linux und wollte einfach ein symbolischen Link zum entsprechenden Verzeichnis erzeugen, nur leider ist die Quelle ein Verzeichnis und so klappt da leider nicht... :(

    Ich brauche als Quelle eine Datei. Kann ich da einfach eine Text-Datei erzeugen, der das entsprechende Icon und den Link verpassen oder gibt es da noch andere Lösungsansätze?

    Dank und Gruß im voraus
    Minusch
     
  2. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Gib mal im Terminal das: "man ln" ein und ließ das durch - vielleicht findest ja was was zudeinem Problem passt. :)
     
  3. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Dem Symlink ist es recht egal, ob das Ziel eine Datei oder ein Ordner ist. Die Quelle ist eh egal, denn die ist ja der Symlink.

    Die einfachste Lösung ist es, den alten Verweis in der Seitenleiste auf Dokumente zu löschen (einfach rausziehen) und den neuen dort reinzuziehen.

    Matt
     
  4. Minusch

    Minusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2004
    Hmmm... geht aber so nicht :(

    Code:
    ln /Users/.../Documents/ /Volumes/Extern/Documents/
    Ich erhalte Fehlermeldung:

    Code:
    ln: /Users/.../Documents/: Is a directory
     
  5. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Eigentlich sollte sowas wie
    Code:
    ln -s /[Pfad_zur_externen_Platte] ~/extern
    gehen und dazu fuehren, dass Du in Deinem Home ein verzeichnis "extern" hast, dass auf die Platte zeigt.
    Lies Dir aber trotzdem "man ln" durch, man sollte schon wissen, was Befehle tun, bevor man sie benutzt.
    Wile
     
  6. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Symlink: -s !
     
  7. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Und andersrum und den Slash am Ende weg!

    Code:
    ln -s /Volumes/Extern/Documents/ /Users/.../Documents
    
    Matt
     
  8. Minusch

    Minusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2004
    Und nu? Ich danke dir für deine Mühen mir den Befehl näher zu bringen, nur leider bin ich so auch nicht weiter :(

    Wenn ich ln -s verwende erhalte ich ln: /Volumes/Extern/test//: File exists

    Lösche ich das Verzeichnis, dann erhalte ich ln: /Volumes/Extern/test/: No such file or directory

    Also irgendwie scheint da bei mir im Denken der Wurm drin zu sein... *schäm*

    Sehr ihr, wie gut es ist, wenn es noch Menschen gibt, die anderen Helfen können :) Da haben beide Seiten was von; ich bin geholfen und ihr amüsiert!

    Also, d.h. ich muss das Pferd von hinten aufzäumen? Den Inhalt, den ich auf die Platte haben will samt dem Quellverzeichnis, z.B. Dokumente, auf die Platte schieben und dann den Link setzen.

    Und der so entstandenen Datei das Icon verpassen.

    Richtig? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2005
  9. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Weil Du nicht in die Manpage geguckt hast, da haette drin gestanden, wie der Befehl zu benutzen ist. ;)

    Aus schaetzungsweise historischen Gruenden verwendet man den ln-Befehl so wie den cp-Befehl, das heisst man sagt was wohin soll, nur dass am Ziel keine Kopie sondern ein Link entsteht. (Hab anfangs auch dumm geguckt, als ich das gelesen habe.)

    Wile
     
  10. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Ob ihr mir verraten würdet, ob ein so erzeugter Symlink auch auf einem über Personal File Sharing gemountetem Netzlaufwerk funktioniert?

    Den Symlink habe ich lokal wie oben beschrieben angelegt und lokal funktioniert er auch.

    Übers Netzwerk kommt aber die Fehlermeldung, daß das Original nicht gefunden wurde. Die Finder Info über die Freigabe zeigt bei »Original« den lokalen Pfad, das kann über das Netzwerk doch auch nicht klappen, oder? Wenn ich da einen Pfad so: »afp://ip/volumes/NamedesVolumes« anlege, geht das allerdings auch nicht. auch wenn ich afp:// weglasse.

    Das zweite Laufwerk hat die auschließlichen Lese und Schreibberechtigungen für den Benutzer.

    Ich habe allerdings auch das Phänomen, daß ich über Personal File Sharing auf dem Netzwerklaufwerk keine Ordner anlegen kann. Löschen geht aber. Warum weiß ich leider auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen