Superdrive defekt?

Diskutiere mit über: Superdrive defekt? im MacBook Forum

  1. FloHausBY

    FloHausBY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Hatte am Wochenende riesigen Ärger mit meinem
    Powerbook. Ich versuchte mit Toast von Win XP erstellte DVD Images zu brennen. Die ersten paar DVD's wurden auch anstandslos gebrannt. Auf einmal jedoch wurde so nach 2/3 der DVD mit einer fiesen Fehlermeldung "Recoder meldet Fehler..." das Brennen abgebrochen. Da ich es nicht wahr haben wollte, hab ichs natürlich noch mehrmals (nach div. Neustarts, Hilft bei Windows -> alte Angewohnheit) und dabei mehrere Rohlinge zerschossen.
    Schlauerweise hatte ich noch DVD-RW Rohlinge zur Hand. Mit denen funktionierte es dann, wie soll es anders sein, wieder normal.
    An den Rohlingen an sich kann es ja nicht liegen, da ich die gleichen schon mehrmals verwendet habe und dabei alles ohne Fehler klappte.
    Kann man dem Laufwerk ein Firmwareupdate verpassen?
    Oder was könnte sonst noch der Auslöser sein?

    mfg Floh
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    der sogenannte 'sense code' des Fehlers der beim Brennen aufgetreten ist waere im Rahmen der Fehlersuche schon interessant. Es kann aber auch schlicht und einfach sein, dass du eine ganz miese Charge von Roglingen bekommen hast, bei der nicht nur einer, sondern gleich mehrere zu grosse Toleranzen aufgewiesen haben und nicht bis zum Ende gebrannt werden konnten. Benutzt du No-Name Rohlinge oder die vom Hersteller empfohlenen?

    DVD Rohlinge sind in der Herstellung wesentlich aufwendiger als CD Rohlinge. Daher benutze ich nur die vom Hersteller (in meinem Fall Pioneer) empfohlenen.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. FloHausBY

    FloHausBY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Ich habs leider vergessen den Fehlercode aufzuschreiben, werde aber
    versuchen den Fehler noch mal zu produzieren und dann den Code aufschreiben.
    Ich verwende Rohlinge der Marke EMTEC also BASF, sind nicht unbedingt die Billigsten und ein Markenhersteller ist es ja auch. Ich poste dann wie es weiter ging.

    Danke Floh
     
  4. REDDBEAR

    REDDBEAR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2004
    Und wie geht's weiter???

    Ich verwende Rohlinge der Marke EMTEC also BASF, sind nicht unbedingt die Billigsten und ein Markenhersteller ist es ja auch. Ich poste dann wie es weiter ging.


    Hallo Floh,

    wie ging's denn weiter? Habe das gleiche Problem: Auf MMORE DVD-RW klappt alles prima - auf EMTEC DVR-R bekomme ich den gleichen Fehler. Wenn du schon was rausgefunden hast, poste es bitte und lass mich nicht dumm sterben.

    Gruss, REDDBEAER
     
  5. neo24

    neo24 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2003
    Hi

    also mit Emtec Rohlingen hatte ich auch schon meine probleme - werde die dinger nimmer kaufen - hab aber auch gehört das Emtec total billigen schrott produzieren lässt und teuer verkauft ??? könnte ja da dran liegen

    cu
     
  6. FloHausBY

    FloHausBY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Weiter ging damit, dass ich in Toast den BufferUnderRun Schutz einschaltete,
    und seit dem eigentlich keine Probs mehr habe (auch mit EMTEC Rohlingen).

    mfg Floh
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Superdrive defekt Forum Datum
MBP-Superdrive wahrsch. defekt - Ersatzteil! MacBook 03.10.2016
MacBook Pro Auswurf Superdrive defekt MacBook 25.02.2013
SuperDrive defekt? MacBook 01.11.2012
Superdrive defekt bei MacBook Pro Mid 2007 MacBook 01.03.2010
MacBook Pro - SuperDrive defekt? Benimmt sich merkwürdig ... MacBook 29.10.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche