Super 8 digitalisieren, wie ???

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von guidoweis, 25.03.2006.

  1. guidoweis

    guidoweis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.12.2005
    Hallo zusammen,

    mein Vater verfügt über ca. 30 Stunden Super-8-Film-Material,
    welches wir gerne digitalisieren würden (direkt auf DVD, pro Film eine DVD).

    Wer kann Tips geben (machen lassen kostet ja wahnsinnig viel Geld), mit welcher Hardware das geht, bzw. wo man das günstig (!!!) machen lassen kann.

    Wir haben leider keinen Projektor, der über entsprechende Ausgänge verfügt.

    Oder kann man sowas irgendwo kaufen ???
    Habe über Google nichts qualitatives gefunden ...

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    In Deiner Signatur steht, Du hast die canopus ADVC. Das ist doch ein analog-digitalwandler, oder?
    Kannst Du die Kamera Deines Vater nicht da anschließen und die Videos digitalisieren?
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Die relativ günstigste Methode wäre, mit einer DV Kamera die Leinwand abfilmen.
    Es gibt aber auch solche Konverter, wo man an einer Seite den Projektor abspielen lässt und das dann mit einer DV Kamera abfilmen kann. Kosten nicht viel. Bei Saturn und Mediamarkt kann man das auch auf DV oder DVD überspielen lassen. Elektronisch abtasten lassen ist relativ teuer und macht auch nicht jeder.
     
  4. chq

    chq Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Stümper! :motz

    Ich fass es nicht! :mad: :rolleyes:

    ;)
     
  5. Brockhoff

    Brockhoff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    09.05.2002
    Hier ein Profi


    http://www.videodoktor.de/
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    einfachster weg:
    projezier den film auf ne leinwand und film das ab. wenn du das in einem total dunklen raum machst dann ist die qualität sogar recht gut.

    bester weg:
    such dir ne firma die einen abtaster für dieses film-format hat. allerdings wird das bei 30 stunden material recht teuer.


    das mit dem abfilmen (aber über eine projektions-scheibe) habe ich schon selber öfter mal gemacht. da die filme meist eh ne üble qualität haben ist fällt das auch keinem auf, das es nicht teuer abgetaastet wurde...
     
  7. chq

    chq Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Das hätte ich von Dir echt nicht gedacht!

    Einmal mit Profis zusammenarbeiten. :p :D ;)

    Ich bin enttäuscht. :mad:
     
  8. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Vorsicht Nicolas! Wer so was macht ist ein "Stümper"!
    Behauptet chq zumindest....

    ;)
     
  9. guidoweis

    guidoweis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.12.2005
    Danke für die bisheriegn Rückmeldungen.
    Ja, Canopus ADVC-110 habe ich. Ist auch ein Converter, klao.
    Aber habe halt keinen Projektor, der die entsprechenden Ausgänge hat ... :-(((

    Abfilmen ? Nee, nee, ist einfach nicht mein Ding.
    Wenn schon, denn schon.

    Den Link sehe ich mir jetzt mal an.

    Ansonsten warte ich noch auf eventuelle Tips zum Thema Projektor mit entsoprechenden Ausgängen ....

    Danke Euch erstmal...
     
  10. chq

    chq Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Gute Einstellung!

    Viel Erfolg!

    @nicolas-eric und Pillerhotze: Schbass muss sai!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen