Suitcase vs. library - SOS!!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mica@mac.com, 17.03.2005.

  1. mica@mac.com

    mica@mac.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Bin neuer, bald durchdrehender OSX-Nutzer!
    Nach Kopie meiner Fonts der OS9 Partition auf OSX/Library/Fonts sind alle dorthin kopierten Fonts aktiv (und das sind sehr viele!). Vorher hatte ich sie von der 9er-Partition direkt in Suitcase gezogen und damit im OSX gearbeitet. Der Library/Fonts-Ordner scheint nun also Suitcase zu dominieren und wenn ich in Suitcase Fonts verwalten möchte, kommt die Fehlermeldung "Problems with fonts in the systemfolder, remove first" (in der Art). Eigentlich ist im Suitcase nichts aktiviert, trotzdem sind ALLE aktiv!
    Und die Schriftfamiliengruppierung à la TypeReunion kann man im OSX wohl auch knicken, oder? Fontcard hat im Freehand nicht funktioniert!

    Was kann ich tun? Wohin sollten Fonts gelegt werden bei 9er und OSX-Partition und Suitcase-Benutzung.
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Hallo mica! Willkommen bei den Macusern!

    Hast Du die Doku für Suitcase nicht gelesen? Das empfehle ich Dir dringend.


    Alle Fonts, die in Lirary/Fonts liegen, werden erstmal aktiv, insofern in SC nichts anderes eingestellt ist.

    Bitte tu die da wieder raus, bis auf die „normalen“ Systemfonts, und leg sie ab in den Ordner Deiner Wahl.
    Dann kannst Du sie in SC einbinden.

    Gruppierung kanst Du knicken, ja. (Meines Wissens)

    Ansonsten, unbedingt Handbuch lesen! Suitcase ist sensibel.
     
  3. mica@mac.com

    mica@mac.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Danke!!! Und noch was dazu...?

    Das ist ja die Frage! Wohin mit den Fonts? Woher weiß ich, welche Systemschriften waren und welche von mir reingeworfen wurden? Und - reicht es nicht, wenn ich die Fonts auf der OS9 Partition liegen habe und gar nicht in der OSX-Partition? So hatte ich das anfangs, glaube ich!
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Im Prinzip ist es echt wurscht, wo die liegen.

    Zu den Systemfonts: Such mal im Forum, ich glaube irgendwer hat da mal die relevante Liste gepostet.


    Ansonsten auch sehr hilfreich:
    http://www.wissen-wie.ch/Schriften.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  5. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Das System braucht im Grunde nur die Schriften, die in HD/System/Library/Fonts liegen.

    Die Schriften in HD/Library/Fonts kannst du bewegen, wie du lustig bist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.2005
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Schtimmt, da hater Recht, der gute Lyn.

    Library/Fonts ist bei mir auch leer.




    Das System aber anerkennt den Möglichen Inhalt dieser „Fonts“ Ordner und aktiviert diesen.

    Ich hab meinen eigenen Ordner „Zeichensatzarchiv“
    Die Systemschriften hab ich in Suitcase von diesem verwalten lassen, es gibt da die entsprechende Funktion. SC legt dann in System/Library und User/Library eigene Ordner mit den Namen „Suitcase Fonts“ an.


    Das ist alles in der Doku beschrieben.
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Na ja, verständlich das Suitcase meckert, wenn die Schriften gleichzeitig vom System aktiviert sind. Das gibt ja Konflikte :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen