[Suche] Tool zum Darstellen von Word-Dokumenten

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Ogilvy, 13.11.2005.

  1. Ogilvy

    Ogilvy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hallo,

    ich suche ein Programm, welches Word-Dateien
    (hauptsächlich mit Bildern) korrekt darstellen
    und ausgeben kann.

    Taugen diese Freeware-Office-Pakete was oder
    muß ich doch auf das bewährte MS Word zurück-
    greifen?



    Gruß
    Ogilvy
     
  2. dust123

    dust123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.01.2005
  3. Ogilvy

    Ogilvy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Von NeoOffice habe ich auch schon gehört.
    Setzt du das selber auch ein?

    AbiWord war mir bisher gänzlich unbekannt,
    werde ich mir aber auch anschauen.

    Soweit schonmal danke.
     
  4. dust123

    dust123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Ich benutze beide Programme. Hatte noch nie Probleme bei der Darstellung von Office-Dokumenten. Um es kurz zu sagen: Wenn du nicht für teueres Geld MS Office kaufen möchtest, kommst du um Neooffice nicht herum. Für den Fall das du "nur" eine Textverarbeitung brauchst, kann ich dir Abiword nur ans Herz legen. Es integriert sich besser in MacOSX als Neooffice, unterstützt das OpenDocument-Format und wirkt einfach schneller und eleganter. Ausserdem startet es deutlich schneller.

    Ich benutze zum Briefe schreiben AbiWord und um Office-Dokumente (Excel-Tabellen oder PowerPoint-Präsentationen) anzuzeigen oder zu bearbeiten Neo-Office.
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Ragtime

    Man kann sich natürlich auch Ragtime runterladen und das Word-Dokument dann importieren.
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    12.01.2004
    OpenOffice 2.0 kann auch Word-Documente aufmachen und verarbeiten, genauso wie Excel-Tabellen oder PowerPoint-Presentationen. Man braucht aber X11. Findest du auf deiner Installationscd oder hier(43 MB).
    OpenOffice bekommst du hier.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen