suche tips beim Aufrüsten.

Diskutiere mit über: suche tips beim Aufrüsten. im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. chrima

    chrima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2007
    Hallo zusammen

    ich möchte meinen g4 etwas aufpeppen.
    was könnt ihr mir empfehlen?
    Grafikkarte?
    Ram?
    Prozessor?

    hier die daten meines Macs.
    Hardware-Übersicht:

    Computermodell: Power Mac G4
    CPU-Typ: PowerPC G4 (2.1)
    Anzahl der CPUs: 2
    CPU-Geschwindigkeit: 867 MHz
    L2-Cache (pro CPU): 256 KB
    L3-Cache (pro CPU): 1 MB
    Speicher: 512 MB
    Busgeschwindigkeit: 133 MHz
    Boot-ROM-Version: 4.4.8f2
    Seriennummer: CK245JLNNLP

    DIMM0/J21:

    Größe: 256 MB
    Typ: DDR SDRAM
    Geschwindigkeit: PC2100U-25330

    DIMM1/J22:

    Größe: 256 MB
    Typ: DDR SDRAM
    Geschwindigkeit: PC2600U-25440


    GeForce4 MX:

    Typ: display
    Bus: AGP
    Steckplatz: SLOT-1
    VRAM (gesamt): 32 MB
    Hersteller: nVIDIA (0x10de)
    Geräte-ID: 0x0172
    Versions-ID: 0x00a5
    ROM-Version: 1121




    Bin für alles dankbar.

    Danke und Gruss

    Chrima
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Ich weiss ja nicht, wieviel Du für das Aufrüsten anlegen möchtest, aber fangen wir erst einmal beim Wichtigsten an: Speicher, gaaanz viel Speicher. Wenigstens 1GB (ich glaube unter MacOS X verträgt er sogar 2 GB). Wenn der drin ist kommt die Grafikkarte: Entweder eine ATi 9800 für ca 180 € mit 128 MB RAM oder eine Geforce 6200 für ca 120 € mit 256 MB RAM (diese wird aber erst ab MacOS 10.4.3 unterstützt).
    Sollte dann immer noch Geld da sein:eine USB 2.0 Erweiterung.
    Leider schreibst Du nicht, was Du für Laufwerke (optisch und Festplatte) verbaut hast, so dass ich mich hier mal noch zurückhalte.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. chrima

    chrima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2007
    hii das kling schon mal gut.

    habe im moment osx 10.3.9 am laufen.
    habe gelesen das leopard im frühling erscheinen wird. weiss man schon was das kosten wird?

    die laufwerke habe ich noch hier.


    PHILIPS CDD5101:

    Hersteller: PHILIPS
    Modell: PHILIPS CDD5101
    Version: A4.2
    Seriennummer: H9235021SLXVA
    Laufwerks-Typ: CD-RW/DVD-ROM
    Medium brennen: Unterstützt/Geliefert von Apple
    Wechselmedien: Ja
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    Protokoll: ATAPI
    Einheiten-Nummer: 0
    Socket-Typ: Intern

    ATA-6-Bus:

    Hersteller-ID: 0x106b
    Geräte-ID: 0x0033
    Versions-ID: 0x0000

    IBM-IC35L060AVVA07-0:

    Kapazität: 57.27 GB
    Modell: IBM-IC35L060AVVA07-0
    Version: VA3BA52A
    Seriennummer: VNC303A3GJNN4G
    Wechselmedien: Nein
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    BSD-Name: disk0
    Protokoll: ATA
    Einheiten-Nummer: 0
    Socket-Typ: Intern
    OS 9 Treiber: Ja

    Macintosh HD:

    Kapazität: 57.27 GB
    Verfügbar: 20.99 GB
    Beschreibbar: Ja
    Dateisystem: Journaled HFS+
    BSD-Name: disk0s5
    Mount-Point: /


    Extern:

    Hersteller: LaCie Group SA
    Modell: > LaCie d2 DVD-RW Firewire
    Laufwerks-Typ: CD-RW/DVD-RW
    Medium brennen: Vom Hersteller unterstützt
    Wechselmedien: Ja
    Absteckbares Laufwerk: Ja
    Geschwindigkeit: 400 MBit/Sek
    Spec-ID des Geräts: 24734
    Softwareversion des Geräts: 10483
    Firmware-Revision: 1.01
     
  4. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Hmm, bunte Lämpchen, beleuchtete Lüfter, Casemodding? Was darfs denn sein? ;)
    Deine Frage ist etwas sehr allgemein gehalten. Etwas über dein Anforderungsprofil wäre nicht schlecht. Welches Betriebssystem verwendest du, was soll/muss der Rechner können? Für den üblichen Kram, wie Surfen/eMail/Textverarbeitung ist der Rechner bis auf den Arbeitsspeicher ausreichend bestückt.

    Blaupunkt
     
  5. chrima

    chrima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2007
    bis jetzt ist er zum arbeiten ausreichend das stimmt.
    ich habe mir aber ein spiel gekauft das schon mal 64 mb bei der
    grafikkarte benötigt. da dachte ich mir was zu unternehmen.

    meine gedanken waren auch schon bei einem windoof rechner für spiele,
    da ich gewisse spiele gerne spiele die es nicht für mac gibt.

    da bin ich auf das Boot camp (ich hoffe es ist richtg geschrieben) gestossen
    und dann auf die Systemanforderungen.
    das ist auch einer meiner gründe.

    Danke und gruss
     
  6. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Soweit ich das mitbekommen habe, kannst Du den RAM bis zu 3x 512 MB aufrüsten, es passen 3 S-ATA-Platten mit je 120 GB.
     
  7. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Meine Meinung dazu: Besorg dir ne Konsole oder einen PC zum Spielen. Boot Camp läuft nur auf einem INTEL basierten Mac. Das klappt auch mit aufrüsten nicht.
     
  8. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Also ist noch Geld für weitere Spielerei vorhanden, ja? ;)
    Wenn Du Arbeitsspeicher und Grafikkarte gewechselt hast, würde ich noch einen vernünftigen DVD-Brenner einbauen (am besten einen "Allesfresser" mit Lightscribe).
    Hast Du vor, bei 10.3.9 zu bleiben? Dann fällt die Geforce nämlich aus (siehe mein ersten Post).
    Bei den Festplatten ist auch mehr drin. Entweder einen S-ATA-Controller oder einen IDE-RAID-Controller. Da dann wenigstens zwei vernünftige Festplatten ran (ich empfehle hier mal einfach Samsung).
    Immer noch Geld da?
    Gruss
    der eMac_man
     
  9. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Also, mit S-ATA Platten fängt der Rechner schon mal garnix an. Wenn, dann P-ATA. RAM verträgt er 2GB. Ich geh mal davon aus, es ist ein MDD G4.
     
  10. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    In den PM G4 passen von Hause aus keine S-ATA-Festplatten. Da braucht man eine S-ATA-Controller-Karte.
    der eMac_man
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - suche tips beim Forum Datum
MacPro 3.1: 10.11 läuft, suche Emu für 10.8. oder 10.6. Mac Pro, Power Mac, Cube 03.09.2016
Mac Pro 3.1 zickt rum - Suche nach Fehlerquelle Mac Pro, Power Mac, Cube 10.01.2015
Suche funktionierendes PPC-Rom fuer XFX 7800GTX-512 fuer meinen Quad G5 (Late05) Mac Pro, Power Mac, Cube 04.12.2013
Mac Pro Mid 2013 - Auf der Suche nach Speicher Mac Pro, Power Mac, Cube 06.11.2013
Suche Mac Pro Xeon QuadCore 3,00 GHz Mac Pro, Power Mac, Cube 28.06.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche