Suche Stativ für Semi- Profi

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von janpi3, 01.04.2007.

  1. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Mahlzeit,
    heute bin ich mal als Video Semi für meine Opa hier unterwegs.

    Wir wollen ihm eine gutes Videostativ zum Geburtstag schenken.

    Was er damit machen will:

    •das Stativ sollte nicht so schwer sein, er wird ja nicht mehr jünger
    •gefilmt wird mit einer 350,- JVC Cam, also kein HD, aber seine Filme sind doch schon ansprechen (nur damit ihr wisst in welche Richtung es geht)
    •das Stativ sollte einen Kopf haben, den man während des Filmens mit drehen kann, ohne Ruckeln und ohne selbstständiges Kippen der Cam
    •natürlich sollte der Kopf in alle Richtungen kippbar sein
    •ein Libelle zum zentrieren sollte auch noch vorhanden sein



    Also preislich dürfte es schon auf die 100 - 120 Euro zugehen.

    schon mal Danke im Voraus für eure Empfehlungen

    --
    Jan
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2007
  2. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    *schieb*
     
  3. Guru74

    Guru74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    18.04.2006
    Ungeduldig?

    Ich hab das hier für meine DMC-FZ50. Im low-cost Bereich das beste Stativ, dass ich gefunden habe (und ich habe im B&H Photo gesucht ;)). Hat einen Kugelkopf mit Pistolengriff zur Schnellarretierung, der sich für Video so arretieren lässt, dass er nicht seitlich kippbar, sondern zum Schwenken verwendbar ist.
     
  4. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    ja immer ;)

    Also das Tripod sieht schon nicht schlecht aus, hier fehlt mir aber ein Libelle zum richtigen justieren, nicht das alles aus dem Video herauskippt.

    Also preislich dürfte es schon auf die 100 - 120 Euro zugehen.
     
  5. Guru74

    Guru74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    18.04.2006
    Schon? Also meins hat eine...
     
  6. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    echt?
    weil auf der Seite davon nicht steht, oder hab ich was übersehen?
     
  7. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    ah doch, ich hab den Button "FULL TECHNICAL SPECIFICATIONS" übersehen.

    Alos ist das schon mal in der näheren Auswahl.

    Ich würde mich noch über weitere Vorschläge freuen
     
  8. kynos

    kynos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2006
    Bin mit meinem Velbon DV-7000 (Fluidkopf) sehr zufrieden. :) Ist zwar schwerer, aber es gibt aus dieser Serie auch leichtere Modelle. Lohnt sich vielleicht, die http://www.velbon-tripod.com/velbon_2007.pdf mal genauer anzuschauen.
     
  9. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Das Velbon ist verdammt gut. Sehr günstig und guter Videokopf.
     
  10. janpi3

    janpi3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    naja aber das vorgeschlagene ist doch sehr schwer!
    Hat da noch wer Erfahrunge mit den leichteren?
    Sind die eigentlich alle mit Kopf?
     

Diese Seite empfehlen