Suche Programm zum Farbwert-Auslesen

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von RobertGrund, 29.04.2006.

  1. RobertGrund

    RobertGrund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2005
    Hallo,
    für ein programmiertechnisch sehr aufwendiges Grafikprojekt suche ich ein Programm zum Auslesen von Farbwerten – aber ich ahne schon, dass es sowas wahrscheinlich (noch) nicht gibt ...

    Problem:
    Ich habe knapp 1800 BMP-Bilder vorliegen, welche jeweils 1 x 1 Pixel groß sind. Ziel ist es, den Farbwert jedes einzelnen Bildes auszulesen und die gesammelten Werte in eine große Textdatei zu schreiben.

    Gibt es eine Möglichkeit, dies mit der Stapelverarbetung von Photoshop auzuführen (zumal Photoshop immerhin den Farbwert in die Zwischenablage kopieren kann) oder muss ich dafür ein komplett neues Programm erstellen? Eventuell sogar in Photoshop selber ...
    Reichen vielleicht sogar ein paar wenige Zeilen in JavaScript oder PHP? Oder muss ich doch auf die "getpixel"-Funktion von Visual Basic zurückgreifen? Oder kann ich vielleicht mit dem PHP-Befehl "imagecolorat" meine Bilder auslesen?

    Ich bin über jeden Tipp dankbar!

    Viele Grüße,
    Robert
     
  2. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    19.03.2004
    In den Dienstprogrammen gibt es das Digitalcolor Farbmesser. Damit kann man machen, was Du willst. Allerdings kann das wohl keine Stapelverarbeitung und ob es über Automator ansteuerbar ist, weiß ich auch nicht.
     
  3. Temp13

    Temp13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.05.2004
    Ich glaube mit GraphicConverter und dem Automator ist so etwas gut möglich!
     
  4. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    für sowas schaut man mit dem Terminal in die Dateien. Das hat doch mit bildverarbeitung nichts zu tun.

    MfG

    ThoRic
     
  5. RobertGrund

    RobertGrund Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2005
    Nein, das hat wirklich mit Bildbearbeitung nichts mehr zu tun. Aber das muss doch irgendwie machbar sein ...

    Der Automator bietet leider keine Möglichkeit.

    Mir wurde ImageMagic empfohlen. Mit diesem smarten Programm lässt sich sowas wohl schnell realisieren, aber ich steige schon durch die Installation nicht durch ... Kennt sich damit jemand aus?

    Habe grad mal PHP ausprobiert, aber das ganze will noch nicht so ganz funktionieren. Zum Test habe ich mal einige Dateien angelegt (schwarz, 90 % grau, 80 % grau, 70 % grau …) und mir deren Farbwerte ausgeben lassen.


    PHP sieht so aus:
    $im = ImageCreateFromPng("60.png");
    $farbe = ImageColorAt($im, 0, 0);
    $rgb = imagecolorsforindex($im,$farbe);
    echo "Wert: " . $rgb[red];


    Dabei werden mir folgende Werte ausgegeben:
    schwarz: 0
    90 %: 0
    80 %: 51
    70 %: 51
    60 %: 102
    50 %: 153
    40 %: 153
    30 %: 153
    25 %: 204
    20 %: 204
    15 %: 204
    10 %: 204
    5 %: 255
    weiß: 255

    Photoshop zeigt mir folgende Werte an:
    schwarz: 0
    90 %: 18
    80 %: 47
    70 %: 75
    60 %: 102
    50 %: 128
    40 %: 154
    30 %: 180
    25 %: 193
    20 %: 205
    15 %: 218
    10 %: 230
    5 %: 243
    weiß: 255

    Das kann doch eigentlich kein Farbmanagement-Problem sein. Da die PHP-Werte nicht linear ansteigen, sondern sich diese komischen "Tonwert-Treppenstufen" bilden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen